Aktive

Gelungener Start in die Vorbereitung

Nach knapp sechs Wochen Pause startete unsere 1. Männermannschaft am 19. Juni in die Vorbereitung für die kommende BWOL-Saison 2017/18. Gleich zu Beginn bat der neue Trainer Freddy Griesbach, bis vor kurzem noch selbst Spieler in Horkheim, die Jungs zu

Abschluss einer starken Saison

Nach der 27:38-Klatsche im Hinspiel um die württembergische Meisterschaft beim TV Weilstetten, Erster der Südstaffel, haben die Männer der SV Remshalden, Meister der Staffel Nord, wohl keine Chance mehr auf den Titel. Ziel beim Saisonabschluss am Samst

Das ging gründlich daneben ….

Württ. Meisterschaft  –  Finale (Hinspiel) TV Weilstetten  –  SV Remshalden   38:27  (15:11) Das hatten sich die Handballer der SVR sicherlich anders vorgestellt: zwar konnte man mit einer Niederlage in Weil

Traditionsderby zum Ligaabschluss

 Die Entscheidungen an der Spitze der Württembergliga Nord sind gefallen, für Staffelmeister und Aufsteiger SV Remshalden gibt’s zum Abschluss der Punktrunde noch das Traditionsderby. Die Handballer treten bei den SF Schwaikheim an, sind aber trotz 1

Saisonabschlussfeier am 13. Mai

Im Anschluss an das Rückspiel unserer Männer 1 um die Württembergische Meisterschaft findet in der Stegwiesenhalle die diesjährige Saisonabschlussfeier statt, zu der die Handballer alle Fans, Unterstützer und Sponsoren herzlich einladen. Unterstützt

Letztes Heimspiel der Luckys

Am Sonntag empfangen die Luckys nach zweiwöchiger Pause die Handballerinnen aus Ludwigsburg. Aktuell stehen die Luckys auf dem 5. Tabellenplatz und müssen sich leider im Kampf um den Aufstieg geschlagen geben. Das Hinspiel in Ludwigsburg verlor man ungl

Den Heimnimbus wahren

Die Handballer des TSV Alfdorf/Lorch haben im Kampf um den direkten Klassenerhalt in der Württembergliga die besseren Karten im Vergleich mit dem Konkurrenten HSG Schönbuch. Gold wert für den TSV wäre ein Punktgewinn in seinem letzten Saisonspiel. Doc

Auch im Bottwartal punktet die Erste

SG Schozach/Bottwartal  –  SV Remshalden  24:26  (10:11)   Auch bei der SG Schozach/Bottartal hielt die makellose Rückrundenbilanz der SVR. In einer zwar nicht hochklassigen, dafür umso spannenderen Begegnung setzte sich der Tabellenführ

SVR auswärts im Bottwartal

Mit dem bereits feststehenden Staffelsieg und damit verbundenen Aufstieg reist die SVR zur SG Schozach/Bottwartal. Für diese ist die Saison bereits seit längerem gelaufen. Für das eigentlich ambitionierte Team geht nach einer sicherlich unter den Erwar

Niederlage gegen Schorndorf

SG Schorndorf- SV Remshalden 19:18 (10:8) Einen konzentrierten Start bis Mitte der ersten Hälfte hatten die Luckys in Schorndorf. Dort lagen sie bis zur 16. Spielminute mit vier Toren in Führung. Allerdings hatten sie anschließend nicht mehr die nötig

Luckys zu Gast in Schorndorf

Nach dem 25:25 Unentschieden am vergangenen Wochenende zeigte sich Trainer Stefan Meiser durchaus zufrieden. Lange Zeit hatte man den souveränen Tabellenersten aus Lorch/Waldhausen am Rande einer Niederlage und ließ sich auch von einem Rückstand wenige

Arbeitssieg für die Frauen2

SVR2 – EK/SV Winnenden 2   25:22 (13:9) Am vergangenen Spieltag gastierte die 2te Frauenmannschaft aus Winnenden in der Stegwiesenhalle. Konnte man schon das Hinspiel, nach großem Kampf, für sich entscheiden, wollten die Frauen2 der SVR auch die

1 Punkt gegen Tabellenführer aus Lorch

Am Sonntag reiste der aktuelle Tabellenführer aus Lorch/Waldhausen mit zahlreichen Fans nach Remshalden. Beide Mannschaften starteten hochmotiviert in diese Partie. Die Luckys mit dem Ziel ihre letzten unglücklichen Niederlagen auszubügeln und die Gä

Zu Gast beim TV Bittenfeld 2

Die Württembergliga-Handballer des TV Bittenfeld II haben schon lange nicht mehr gegen die SV Remshalden gewonnen. Diesmal soll’s im Heimspiel klappen. Doch der feststehende Meister reist mit makelloser Rückrundenbilanz an. Im Kampf um die Aufstiegsre

Satz mit x…

SV Remshalden – TV Flein 29:31 (18:16) Trotz gut besuchter Halle und Unterstützung scheitert die SVR erneut in heimischer Halle. Die Chance auf den zweiten Tabellenplatz hat man somit vergeben. Die beiden Mannschaften starteten ausgeglichen, doch d

Der Aufstieg ist perfekt ….

SV Remshalden   –   SG Leonberg/Eltingen   26:25  (15:9) Nun herrscht endlich Gewissheit: mit diesem Sieg gegen die SG Leonberg/Eltingen macht die SV Remshalden bereits vier Spieltage vor Ende der laufenden Saison den Aufstieg in die 4. Liga

Luckys gegen Flein gefordert

Nach einer erneuten, unnötigen Niederlage gegen Kornwestheim muss man kommenden Sonntag wieder alles geben, ansonsten wird es auch schwer gegen den TV Flein etwas zählbares mitzunehmen. Vergangene Woche mussten die Frauen aus Flein eine hohe Niederlage

Erster Matchball gegen Leonberg

Bereits vier Spieltage vor Saisonende in der Württembergliga-Nord können die Handballer der SV Remshalden den Aufstieg in die BW-Oberliga mit einem Sieg über Leonberg perfekt machen. SV Remshalden (1. Platz, 41:5 Punkte) – SG Leonberg/Eltingen (8. Pl

Derbysieg geht nach Weinstadt

SVR 2 – SG Weinstadt 2   24:28 (10:12) Gut verkauft haben sich am vergangenen Spieltag die Frauen 2 der SVR, im Derby gegen den bereits festehenden Aufsteiger aus Weinstadt. In einem flotten Spiel konnten sich die SVR-Mädels nach 10 Minuten mit 7

Schweres Auswärtsspiel in Altensteig

Mit dem 35:24-Heimsieg gegen die HSG Schönbuch steht die SV Remshalden weiter souverän an der Tabellenspitze der Württembergliga. Als souverän kann man auch das besagte Spiel gegen den Landesliga-Aufsteiger am vergangenen Samstag bezeichnen. Die Manns

Revanche gelungen ….

SV Remshalden  –  HSG Schönbuch   35:24  (15:11) Auch im Spiel gegen die HSG Schönbuch gab sich der Tabellenführer keine Blöße und gewann deutlich und verdient mit 35:24 Toren. Damit revanchierte sich die SVR für die v

SVR auf Wiedergutmachung aus

 Schadlos und sehr souverän hat sich die erste Männermannschaft der SV Remshalden bisher in der Rückrunde präsentiert. Mit der HSG Schönbuch kommt nun der nächste Gegner aus dem unteren Tabellendrittel, ein Gegner bei welchen die SVR besonders moti

Nächstes Heimspiel gegen Flein

Insgesamt zufrieden blickt SVR-Coach Alexander Schurr auf die Partie am vergangenen Wochenende in Mundelsheim. Seine Mannschaft hatte den Aufsteiger bereits frühzeitig auf Distanz gebracht und verwaltete in der zweiten Hälfte das Ergebnis souverän. Doc

UNNÖTIGE NIEDERLAGE DER LUCKYS

Einen sehr schlechten Start erwischte die SVR in der gut besuchten Halle in Beutelsbach. Erst nach zehn gespielten Minuten konnte Jasmin Lehner durch einen Strafwurf das erste Tor erzielen. Die SG Weinstadt nahm die Remshaldener Geschenke an, startete her

Deutlicher Sieg gegen Winnenden

Im Hinspiel setzte es eine ärgerliche 26:25-Niederlage in der „harzfreien“ Winnender Halle. Daher wollte sich die Mannschaft rehabilitieren, musste aber auf ihren Leitwolf Alfred Deutschländer verzichten, den eine Magen-Darm-Infektion außer Gefecht

Jetzt nicht nachlassen

Nach einer intensiven Woche mit drei Spielen in sieben Tagen blickt SVR-Coach Alexander Schurr zufrieden auf die Siege gegen Neckarsulm, Bietigheim und Schmiden zurück. Zum Abschluss der englischen Woche wurde der SV Remshalden vom Oberliga-Absteiger TSV

Derby in Weinstadt

Wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert hatten sich die Frauen um Coach Stefan Meiser vergangene Woche gegen die Bundesligareserve aus Neckarsulm. Mit Müh und Not gewann man letztendlich mit einem Tor Vorsprung. Nun steht das Lokalderby gegen die Damen aus We

Glücklicher Heimsieg der Luckys

Mit der Bundesligareserve aus Neckarsulm gastierte der erwartet schwere Gegner in der Stegwiesenhalle.  Die Gäste starteten selbstbewusst in die Partie und zwangen die Hausherrinnen immer wieder zu technischen Fehlern. Die NSU-Damen nutzten, die sich ih

Luckys gegen Neckarsulm am Samstag

Nachdem am vergangenen Wochenende mit einigen Mühen, das Auswärtsspiel gegen Hohenacker 2 gewonnen werden konnte, folgt nun ein Heimspiel für die Luckys. Sie empfangen am Samstag um 17:30 Uhr, die Bundesligareserve aus Neckarsulm. Derzeit stehen die G

Nachholspiel in Bietigheim

Handball-Württembergliga, Männer: SG BBM Bietigheim II (9. Platz, 18:16 Punkte) – SV Remshalden (1. Platz, 29:5 Punkte; Mittwoch, 20.30 Uhr). Obwohl Trainer Alexander Schurr das Wort Aufstieg nicht in den Mund nehmen will: Die SVR hat mit dem 30:

#THE1D: Trilogie (oder: 0-0-2 Punkte)

Aufgrund der inflationären Spielansetzungen – hervorgerufen durch neue Wahnsinnspläne von Gianni Infantino, der es nicht für unmöglich hält, dass es auch nur im entferntesten Kosmos Sinn machen könnte in der Kreisliga B ca. gefühlte 50 Spiele

Frauen Eins in Hohenacker erfolgreich

SSV Hohenacker- SV Remshalden  21:26 (11:13) Das erwartet zerfahrene Spiel sahen die Zuschauer in der gut besuchten Gemeindehalle in Hohenacker. Remshalden startete ordentlich ins Spiel, erzielte durch Anna Kästle das 1:0. Die Gastgeber glichen postwen

Wieder nichts zählbares für die Frauen2

TSV Neustadt – SVR  26:25  (15:14) Auch wenn die Tabellensituation eine klare Sprache spricht, war klar dass dieses Spiel für die SVR kein Selbstläufer wird. Schließlich gab man in der Vorrunde einen deutlichen Vorsprung noch aus der Hand und v

Große Chance für den Spitzenreiter

Mit einem Sieg beim Zweiten Neckarsulmer SU könnte sich das Team weiter absetzen. Profitiert hat Württembergliga-Spitzenreiter SV Remshalden von der Niederlage des Tabellenzweiten Neckarsulmer SU bei den Handballern der SF Schwaikheim. Jetzt bekommt der

Frauen Eins in Hohenacker gefordert

Mit einem überzeugenden 32:21 Sieg im Schmidener Pumakäfig konnten die Remshaldener Frauen einen unmittelbaren Konkurrenten um die vorderen Plätze der ersten Landesligastaffel etwas distanzieren und hatten sich somit das spielfreie Wochenende auch redl

Knappe Niederlage im Heimspiel der Frauen2

SVR – TSV Schmiden 2  18:19  (11:9) Durch kurzfristige Absagen mussten die Remshaldenerinnen leider nur mit 2 Auswechselspielerinnen zurecht kommen. Trotzdem überlies man den Schmidenern nicht kampflos das Feld. Der Beginn dieser Partie wurde dur

Sieg gegen Schlusslicht TV Obertürkheim

Im zweiten Auswärtsspiel nacheinander musste die einsbe beim Tabellenletzten TV Obertürkheim antreten, eine Aufgabe, die als lösbar anzusehen war. Aber „oHa“! Die mitgereisten Fans hatten schon Spiele gegen vermeintlich schwächere Mannschaften ges

Derby als Spitzenspiel

Bislang ist es in der Württembergliga kaum jemandem gelungen, den Spitzenreiter SV Remshalden zu ärgern. Am Samstag will es im Topspiel der Tabellendritte VfL Waiblingen versuchen. Dafür werden die Handballer erneut eine so starke Abwehr benötigen wie

Luckys klettern auf den 3. Tabellenplatz

Am Sonntag Mittag waren die Luckys zu Gast in Schmiden. Hoch motiviert erwischten die Remshaldenerinnen den besseren Start in dieses Derby und konnten nach 8 Minuten schon mit 1:7 in Führung gehen. Die SVR Abwehr ließ der Heimmannschaft keinen Raum zur

Klarer Sieg in Oberstenfeld

SKV Oberstenfeld  –  SV Remshalden  20:30  (9:13) Gut erholt und bestens vorbereitet kam die SVR aus der etwas längeren Winterpause. Hatte man in der Vergangenheit in Oberstenfeld noch nie gut ausgesehen, so gab es diesmal keine

Auswärtserfolg für die einsbe

Nach dem holprigen Rückrundenauftakt in der vergangenen Woche musste man sich fragen, ob die einsbe wieder ein „gaga“ Spiel abliefern würde! Es wurde eins: Auswärts gegen die HSG Gablenberg-Gaisburg! Aber die Mannschaft um Trainer Robert Schönlebe

Spitzenspiel in Oberstenfeld

Nach einer langen Spielpause greift die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr wieder ins geschehen der Württembergliga Nord ein. Dabei wartet im ersten Spiel direkt ein großer Brocken auf die Remstäler: der Spitzenreiter muss zum Tabellendritten SKV

Frauen2 im ersten Spiel 2017 siegreich

SVR 2 – HSG Ca-Mü-Max 2  26:21 (13:11) Im ersten Spiel der Rückrunde hatten die Frauen2 der SVR noch eine Rechnung offen. Denn das Hinspiel verlor man erst in den letzten Minuten. Wie immer war der Beginn des Spiels für die SVR holprig und die H

Spielverlegung bestätigt

Wie von Alex Schurr im Trainergespräch nach dem Schwaikheimspiel angedeutet, wurde das Spiel unseres WL-Teams gegen die SG BBM Bietigheim 2 verlegt. Das ursprünglich auf den 07.01.2017 terminierte Spiel wird nun am Mittwoch, den 08.02.2017 um 20:30 Uhr

Dramatisches Ende im Derby ….

SV Remshalden  –  SF Schwaikheim   29:28   (11:16) Schwer getan hat sich der Tabellenführer der Württembergliga im Derby gegen die Sportfreunde aus Schwaikheim. Als Spitzenspiel angekündigt, erfüllte die Begegnung i

Das Traditionsderby als Spitzenspiel

Am letzten Vorrundenspieltag in der Handball-Württembergliga der Männer kommt es zum Traditionsderby, überdies ist es ein Spitzenspiel: Der Tabellenführer SV Remshalden erwartet die viertplatzierten, vor Selbstbewusstsein strotzenden SF Schwaikheim. S

letztes Spiel der Luckys in diesem Jahr

Am kommenden Samstag bestreiten die Luckys ihr letztes Saisonspiel und zugleich das letzte Vorrundenspiel in diesem Jahr. Zu Gast sind sie beim SV Salamander Kornwestheim. Zwar steht Kornwestheim als Aufsteiger aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz, jedoc

Souveränes 30:21 beim Aufsteiger

Handball-Württembergliga, Männer: TSV Alfdorf – SV Remshalden 21:30 (10:13) Die personalgeschwächten Württembergliga-Handballer des TSV Alfdorf/Lorch müssen weiter auf den ersten Heimsieg warten. Im letzten Spiel des Jahres verloren sie den Re

einsbe verliert gegen Tabellenführer

Beflügelt durch den Auswärtssieg in Oeffingen ging die einsbe im letzten Vorrundenspiel die Aufgabe gegen den Tabellenführer aus Waiblingen an. Die Mannschaft wollte unter Beweis stellen, dass sie nicht zufällig im oberen Tabellendrittel steht. Mit de

Kantersieg über den TSV Wiernsheim

SV Remshalden – TSV Wiernsheim 40:10 (22:3) Vergangenen Samstagnachmittag gelang es den Mädels des SVR endlich wieder Punkte zu holen. Der TSV Wiernsheim war von Anfang an chancenlos, so stand es in der 13. Minute 10:3. Und von da an konnten d

Auswärtsderby gegen Aufsteiger

Aufsteiger TSV Alfdorf/Lorch hat in der Württembergliga bislang in heimischer Halle noch nichts gerissen. Auch in ihrem letzten Vorrundenspiel werden es die Handballer ausgesprochen schwer haben, vor allem angesichts der großen Personalprobleme. Im Derb

Hoffnung auf Punkte

Kommenden Samstag stehen die Luckys dem TSV Wiernsheim gegenüber. Aktuell haben die Mädels aus Wiernsheim noch keinen Sieg auf ihrem Konto zu verbuchen. Und das soll auch noch nach diesem Wochenende so sein. Da die letzten beiden Spiele kein guter Auftr

Auswärtssieg in Oeffingen

Mit drei Punkten Rückstand ging die einsbe in die Begegnung gegen den TV Oeffingen II. Auf fremdem Terrain wollte man sich nach der Niederlage am vergangenen Wochenende rehabilitieren. Nach dem Anwurf der Gastgeber wurde der erste Angriff abgefangen. Aus

Satz mit X

Wie schon in der vorherigen Woche erwischte die SVR auch dieses Mal den schlechteren Start. Somit lag man nach 9 Minuten schon mit 6:2 zurück und Trainer Stephan Meiser sah sich bereits in dieser frühen Phase zur ersten Auszeit gezwungen. Durch mangelha

SG Schozach/Bottwartal zu Gast

SV Remshalden (1. Platz, 17:5 Punkte) – SG Schozach-Bottwartal (6. Platz, 14:10 Punkte; Sonntag, 17 Uhr). Nach zwei Siegen in Folge und mit einer wieder eindeutig nach oben gerichteten Formkurve empfängt das Team rund um Kapitän Markus Tögel am Sonnt

Luckys müssen erneut auswärts ran

Nach der schwachen Leistung am vergangenen Wochenende in Flein, müssen die Luckys als nächstes bei der HB Ludwigsburg antreten. Hoffentlich wieder vollzählig, steht am Samstagabend das nächste schwere Auswärtsspiel bevor. Nachdem man in Flein die kom

#THE1D: Vize-Letzter

Erinnern Sie sich/ihr euch noch an die Schar hungriger 1D-Wölfe aus dem letzten Spielbericht? Tja. Was soll man jetzt sagen. Also mehr oder weniger stieg diese Meute im Tabellenkeller-Duell gegen Weilimdorf/Feuerbach wieder in die altbekannte #THE1D-Damp

Frauen2 festigen 3 Tabellenplatz

EK/SV Winnenden 2 – SVR 2    21:24  (10:10) Mit ungünstigen Voraussetzungen, nur 7 Feldspielerinnen zur Verfügung zu haben, machten sich die Frauen2 der SVR auf den Weg zum Tabellenzweiten Winnenden. Trotz dieser Situation wollten sich die Mä

Deutlicher Sieg in Flein

TV Flein  –  SV Remshalden   23:33  (9:16) Wieder einmal war eine starke Leistung in der Defensive der Grundstein zum Erfolg. Schnell auf den Beinen und dem Gegner meist einen Schritt voraus, Flein fand dagegen keine geeigne

einsbe unterliegt im Nachbarschaftsduell

Am Samstagabend stand das alljährliche Nachbarschaftsduell gegen den SC Korb an. Die einsbe wollte den Schwung aus der zweiten Halbzeit der letzten Begegnung mitnehmen. Die Duelle der beiden Kontrahenten wurden immer sehr emotional geführt und waren har

Kopfkino mit der #THE1D

Oh je oh je oh je die Woche ist schon fast wieder rum und die neueste Folge der lustigen Abenteuer der #THE1D ist noch immer nicht im Internetz. Dabei gibt es doch wie immer so einiges zu berichten und dieses Mal sogar von einer kleinen – oder kann

Remshaldener Spieltag in Flein

 Direkt im Anschluss an das Spiel unserer ersten Frauenmannschaft tritt die Männermannschaft in Flein an. Es lohnt sich also unbedingt die Reise in die Sandberghalle anzutreten. Für das Team rund um Kapitän Markus Tögel geht es nach dem wichtigen D

Zu Gast in Flein

Am kommenden Sonntag stehen die Luckys dem TV Flein gegenüber. Aktuell belegt Flein mit 8:8 Punkten den siebten Tabellenplatz. Wenn es nach der Tabelle geht, sind die Remshaldenerinnen Favorit in dieser Partie, allerdings sollte auch dieses Spiel nicht a

Derby vor eigener Kulisse

Derzeit ist der Wurm drin bei den Handballern der SV Remshalden. Zu gerne möchte der TV Bittenfeld II im Derby die Schwächephase des Württembergliga-Tabellenführers nutzen. Bei dem gibt es eine überraschende Entwicklung: Trainer Alexander Schurr, üb

Heimspiel der Luckys am Samstag

Nach der unglücklichen Niederlage am vergangenen Wochenende gegen die WSG Lorch/Waldhausen erwartet die Luckys am kommenden Samstag erneut eine schwere Begegnung. Wiederum kommt es zu einem Derby in der Stegwiesenhalle. Der Gegner heißt dieses Mal SG Sc

einsbe mit Remis gegen Welzheim

Nach drei Wochen Pause ging es für die einsbe darum, wieder einmal doppelt zu punkten – insbesondere nach der schmerzlichen Niederlage im letzten Spiel. Auf dem Papier schien es eine lösbare Aufgabe zu sein, spielte man doch gegen den Tabellenzehnten

Männer 1 in Leonberg gefordert

SG Leonberg/Eltingen (5. Platz, 9:7 Punkte) – SV Remshalden (1. Platz, 13:3 Punkte; Samstag, 19.45 Uhr). Enorm wichtig gewesen für Remshalden ist der knappe 28:27-Heimsieg gegen Altensteig. Zufrieden war SVR-Trainer Alexander Schurr mit der Leistung al

SVR auf Wiedergutmachung aus

Nach der überraschenden Niederlage bei der HSG Schönbuch blickt das Team von Trainer Alexander Schurr wieder nach vorne. Die SVR ist weiterhin Tabellenführer und will diese Position auch verteidigen. Mit dem TSV Altensteig kommt am Sonntag ein sehr rob

Erste scheitert im HVW-Pokal knapp ….

Auch die zweite Runde im HVW-Pokal wurde wieder in Turnierform ausgetragen, verkürzte Spielzeit (2 x 20 Minuten) und der Verlierer der ersten Partie musste gleich nochmal ran. Der von vielen Spielern ungeliebte Pokal-Modus wurde allerdings zur interessan

Zweite Pokalrunde in Remshalden

Keine Pause zum Durchschnaufen erhält die Schurr-Truppe nach der bitteren und unnötigen Niederlage in Schönbuch. Die vom HVW terminierte zweite Pokalrunde, seit diesem Jahr ein weiteres Dreierturnier, steht am Dienstag in eigener Halle ein. Zu Gast sei

SVR lässt Federn beim Aufsteiger

HSG Schönbuch  –  SV Remshalden   31:26  (15:14) Ausgerechnet beim Aufsteiger und derzeit Vorletzten der Tabelle kassierte die SVR ihre erste Niederlage, bleibt aber dennoch Tabellenführer der Württemberg-Liga. Das war nicht unbedingt einkal

Remshalden zu Gast im Schönbuch

Nach einer bisher nahezu makellosen Runde tritt das Team von Trainer Alexander Schurr bei der HSG Schönbuch an. Der Aufsteiger konnte letzte Woche das Kellerspiel in Flein für sich entscheiden und dürfte hochmotiviert in die Partie gehen. Insgesamt zuf

Remshalden bleibt Tabellenführer

SV Remshalden  –  TV Mundelsheim  36:24  (22:13) Die SV Remshalden bleibt auch im sechsten Spiel der Saison ungeschlagen und verteidigte die Tabellenführung der Württemberg-Liga souverän. Trainer Alexander Schurr hatte vor dem Aufsteiger eind

Starker Aufsteiger in Remshalden

Nach den zwei erfolgreichen Partien gegen Spitzenteams der Liga folgt nun ein Spiel gegen den Aufsteiger Mundelsheim. Dieser ist allerdings sehr gut in die Liga gestartet und darf auf keinen Fall unterschätzt werden. Der Sieg in Schmiden war sicherlich e

SVR ist alleiniger Tabellenführer

TSV Schmiden  –  SV Remshalden   29:32  (14:15) Einen weiteren „big point“ erzielte die SV Remshalden beim BWOL-Absteiger TSV Schmiden und ist damit als einzig ungeschlagenes Team Tabellenführer der Württemberg-Liga. Der doppelte Punktgew

Heimsieg gegen Alfdorf/Lorch II

Nach den guten Ansätzen im letzten Spiel, die nicht belohnt wurden, traf die einsbe auf einen Gegner, gegen den sie so noch nicht gespielt hat: die 2. Garde der neu gegründeten Spielgemeinschaft Alfdorf/Lorch. Der Gegner war denkbar schlecht in die Sais

Nächstes Topspiel für die SVR

Nach dem schweren Spiel gegen einen der Topfavoriten der Liga, der NSU Neckarsulm, hat die Mannschaft kaum Zeit zum Durchatmen. Mit dem Spiel in Schmiden steht direkt die nächste Partie gegen einen Topfavoriten an. Neckarsulm entpuppte sich dabei im letz

Bittere Niederlage für die Frauen2

SVR2 – TSV Neustadt       21:23(10:9) Ungewöhnlich früh mussten die SVR-Mädels an diesem Tag schon ihrer Handballschuhe schnüren. Zu Beginn der Ersten Hälfte tat sich die SVR mit der ungewöhnlichen 0:6-Abwehr der Neustädterinnen sehr schwe

Deutlicher Heimsieg der Luckys

SV Remshalden – SSV Hohenacker 2, 29:18 (12:10) Den besseren Start in die Partie erwischte die SVR und konnte nach fünf Minuten schon mit 3:0 in Führung gehen. Doch wie auch schon in den vergangenen Spielen arbeitete die Abwehr nicht konsequent genug

Zwei schwere Spiele vor der Brust

Die erste Männermannschaft der SV Remshalden hat nach dem Derbysieg gegen Waiblingen nun zwei sehr schwere Spiele vor der Brust. Mit Neckarsulm und Schmiden stehen zwei der Topfavoriten der Liga auf dem Programm. Mit dem Spiel gegen Waiblingen ist Traine

Nächstes Heimspiel der Luckys

Nach einem spielfreien Wochenende steht am kommenden Sonntag das nächste Heimspiel der Luckys an. Der Gegner heißt dieses Mal  SSV Hohenacker 2. Durch viele Zu- und Abgänge und ein neues Trainerteam  trifft man, wie schon beim letzten Gegner,  auf e

einsbe verliert im Spitzenspiel

Zum Spitzenspiel musste die einsbe in ihrer zweiten Begegnung am Wochenende beim TV Bittenfeld 3 antreten. Das Team ergriff gleich nach Anwurf die Initiative, zeigte Drang nach vorn und führte in der 4. Minute bereits mit 3:0. Der Tabellenführer hatte d

Männer 1 verdienter Derbysieger

Die SV Remshalden ist der verdiente Sieger im Derby der Handball-Württembergliga der Männer. Die Gäste setzten sich beim VfL Waiblingen mit 30:21 (13:9) durch. Während die Gäste aus Remshalden in der Anfangsviertelstunde nie in Führung gehen konnten

Derby in Waiblingen

Bei den vorangegangenen Aufeinandertreffen in Waiblingen hatten die Handballer der SV Remshalden das bessere Ende für sich. Wenn’s nach dem VfL geht, wird das Württembergliga-Derby diesmal anders laufen. Das Team will den ersten Heimsieg der Saison. A

Dritter Sieg im dritten Spiel!

Mit dem Schwung der Siege aus den ersten beiden Partien ging die einsbe in das Heimspiel gegen den TV Obertürkheim. Nach dem Anwurf erzielten die Gäste schnell das erste Tor des Spiels, während sich die Gastgeber in den ersten fünf Minuten recht schwe

Sieg für die Luckys im ersten Heimspiel

Erstes Heimspiel erfolgreich bestritten Im ersten Heimspiel dieser Saison ging es gegen den TSV Schmiden. Beide Mannschaften starteten ausgeglichen in die Partie. Zunächst konnte sich auch keines der beiden Teams als Besseres beweisen, bis Schmiden sich

Die Erste verschenkt möglichen Sieg

SV Remshalden  –  SKV Oberstenfeld   30:30  (20:13) Sah die SV Remshalden zur Pause schon wie der sichere Sieger aus, so entpuppten sich die Gäste im zweiten Durchgang als die willensstärkere Mannschaft, nutzte Remshaldener Fehler gnadenlos a

Erstes Heimspiel der Frauen 1

Morgen steht das zweite Saisonspiel für die Luckys an. Es geht gegen die Mädels aus Schmiden in der heimischen Halle. Die Remshaldenerinnen überlagen vergangene Saison sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel gegen die Schmidenerinnen. Da der Gast di

Hallenputzplan online

Nach dem Bewirtungsplan ist nun auch der „Harzflecken-Reinigungsplan“ auf unserer Homepage eingestellt. Unter > INFORMATIONEN > DOKUMENTE/DOWNLOADS kann jedes Team nochmals nachsehen, ob es am letzten Spiel des Wochenendes für einen sa

Erstes Heimspiel für die einsbe

einsbe vs. HSG Gablenberg-Gaisburg Sonntag 25.09.16 15:00h in der Stegwiesenhalle Unser erstes Heimspiel dieser Saison steht nun endlich an. Der Gegner lautet „Ga-Ga“, der zwar in der letzten Saison mit 7 Siegen im hinteren Drittel zu finden w

Hohe Hürde für die SVR

Nach der ungewohnten Unterbrechung durch das spielfreie Wochenende darf das Württembergligateam der SVR wieder zu Hause antreten. Gegner ist das erfahrene und bisher verlustpunktfreie Team aus Oberstenfeld. Mit dem Saisonauftakt gegen die SGBBM Bietighei

Saisonauftakt der Frauen2 misslungen

Ca/Mü/Max 2 – SVR2   26:20 (12:9) Zum ersten Spiel der neuen Saison mussten die Frauen2 zum Aufsteiger nach Cannstatt. Ein unbekannter Gegner und deshalb war die Vorgabe für das Spiel klar- Wir spielen unser Spiel. Wie sich schnell herausstellte war

Erstes Saisonspiel der Luckys

Am kommenden Samstag starten die Frauen 1 mit ihrem ersten Auswärtsspiel in die Saison 16/17 der Landesliga. Zu Gast sind sie bei der HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, dem amtierenden Bezirkspokalsieger und Gewinner des diesjährigen Neckarcups. Nach

Saisonauftakt geglückt

SV Remshalden  –  SG BBM Bietigheim 2   29:26  (17:11)   Der Auftakt in die Saison 2016/17 ist der SVR geglückt. In einem kampfbetonten und bis zum Ende spannenden Spiel siegte das Team von Trainer Alexander Schurr sicher und verdient mit

Rundenauftakt für die SVR

Am Samstag um 19:30 Uhr startet die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr in den Ligaalltag gegen die hoch eingeschätzten Gäste aus Bietigheim. Es ist ein Spiel auf Augenhöhe zu erwarten. Mit dem Auftritt seiner Mannschaft im Pokal am letzten Wochene

Souveräner Auftritt im HVW-Pokal

Nach einer langen und harten Vorbereitung durfte die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr sich am Sonntag im Rahmen der ersten Runde des HVW-Pokals in den ersten Pflichtspielen der neuen Saison mit direkten Ligakonkurrenten messen – und dies durchaus

Pflichtspielauftakt für die SVR

Über zwei Monate hat sich die Mannschaft um Spielführer Markus Tögel auf die neue Runde vorbereitet. Mit einer intensiven Arbeit im Athletikbereich sowie im individuellen und taktischen Bereich hat man sich auf den kommenden Sonntag gefreut: den Beginn

Oliver Klingler fest in der Ersten

Bereits am 21. Juni ruft Trainer Alexander Schurr seine Spieler zum Beginn der Saisonvorbereitung zusammen. Mit an Bord werden die drei bereits erwähnten Neuzugänge sein. Während derzeit mit individuellem Training auf diese Phase vorbereitet wird, wurd

Marvin Klein – Neuer, alter Bekannter

Bereits am 21. Juni ruft Trainer Alexander Schurr seine Spieler zum Beginn der Saisonvorbereitung zusammen. Mit an Bord werden die drei bereits erwähnten Neuzugänge sein. Während sich die Mannschaft derzeit mit individuellem Training auf diese Phase vo

Neue Gesichter der SVR

Bereits am 21. Juni ruft Trainer Alexander Schurr seine Spieler zum Beginn der Saisonvorbereitung zusammen. Mit an Bord werden die drei bereits erwähnten Neuzugänge sein. Während derzeit mit individuellem Training auf diese Phase vorbereitet wird, werd

Rückblick auf eine erfolgreiche Saison

Bereits seit zwei Wochen befindet sich unsere 1. Männermannschaft in der verdienten Pause. Nach einer starken Runde scheiterte das Team von Trainer Alexander Schurr in Viernheim in der 2. Relegationsrunde gegen die Vertreter aus Nord- und Südbaden. Mit

Männer 1 gegen Baden

In Runde zwei der Aufstiegsrelegation zur Baden-Württemberg-Oberliga treten die Handballer der SV Remshalden am Sonntag gegen die Vertreter der Verbände Baden und Südbaden an. Gegner im Dreierturnier sind der gastgebende TSV Amicitia Viernheim und der

Runde 1 überstanden

Handball, Württemberg – Liga Nord, Saison 2015/16 Relegation zur BWOL 2016/17 SV Remshalden  –  TV Weilstetten  35:34  (15:14) Auch das zweite Aufeinandertreffen im Kampf um den Aufstieg in die BWOL konnte die SV Remshalden für sich ents

Das hoffentlich lange Nachsitzen

Dass die Handballer der SV Remshalden nach dem Abstieg aus der Baden-Württemberg-Oberliga eine so starke Saison spielen würden, hätten sie selbst nicht erwartet. Jetzt muss, besser, darf das Team nachsitzen. Zum Auftakt der Aufstiegsrunde trifft der Zw

Final Four gegen Schmiden 2!!

Am kommenden Samstag um 16.00 Uhr trifft die einsbe im Final Four auf Schmiden 2. Der Gegner hat die Saison auf dem 3. Tabellenplatz der Landesliga abgeschlossen. Die Mannschaft kann ohne Druck und Zwang aufspielen, da das Saisonziel in der Liga schon

Saison mit Auswärtssieg beendet

Im letzten Saisonspiel ging es für die einsbe ins Neckartal zum Tabellennachbarn HSG Oberer Neckar. Man hatte sich vorgenommen, die Runde entspannt ausklingen zu lassen, ohne das Spiel herschenken zu wollen! Nach dem Anwurf sah man sich jedoch einem übe

Sieg im Derby in Bittenfeld

Auch das letzte Spiel der regulären Runde gewann unsere Erste sicher und verdient beim Bundesliga-Nachwuchs mit 29:23 Toren (Halbzeit 17:13 für die SVR). Nur in der Anfangsphase dominierte der TVB, auch weil die Defensive der Gäste noch nicht den richt

Nochmal ein Derby zum Abschluss

Zum Abschluss der regulären Runde wartet auf die Rems-Murr-Männerteams noch je ein Derby. Der TV Bittenfeld II empfängt dabei die SV Remshalden. TV Bittenfeld II (5. Platz, 32:18 Punkte) – SV Remshalden (2. Platz, 41:9 Punkte; Samstag, 19.30 Uhr). Mi

einsbe zu gast bei der Hsg Oberer Neckar

Am kommenden Samstag um 20.00 Uhr trifft die einsbe auf die Mannschaft der HSG Oberer Neckar. Der Gegner steht mit 25:17 Punkten direkt hinter der einsbe auf dem 4. Tabellenplatz. Im letzten Ligaspiel will die einsbe, trotz des gesicherten 3. Tabellenplat

Souveräner Sieg im letzten Heimspiel

Mit einem souveränen Sieg gegen den VfL Waiblingen 2 verabschiedet sich die einsbe aus der Saison 2015/2016 vom heimischen Publikum. Eigentlich war die Tabellensituation vor dem letzten Heimspiel der Saison eindeutig. Weder nach oben noch nach unten war

Deutlicher Sieg für die Luckys

Mit dem SV Heilbronn kam am Samstag der Tabellenletzte in die Stegwiesenhalle. Für die Luckys galt es dieses Spiel als Pflichtsieg zu bestreiten und das klare Ziel war es, einen deutlichen Sieg zu erspielen.  Bis zur 20. Minute gestaltete sich das Spiel

Letztes Heimspiel der regulären Runde

Im bereits letzten Heimspiel der regulären Runde kommt mit dem SV Vaihingen der bereits sichere Absteiger der Württembergliga Nord ins Remstal. Die SVR hat dafür dagegen am vorherigen Spieltag bereits den zweiten Tabellenplatz, gleichbedeutend mit der

Rumble in the MTV-Jungle

S-Town-West ist jetzt nicht gerade Kinshasa und auch die Anwurfzeit wurde nicht aufgrund besserer TV-Sendezeiten auf 4 Uhr nachts vorverlegt, doch zumindest und immerhin die meteorologischen Bedingungen in der Halle am vergangenen Wochenende beim Match de

Saftige Derbyniederlage

SG Weinstadt Handball 2 – SVR 2    25:15 (10:8) Nach 6 wöchiger Spielpause mussten die Frauen2 der SVR zum Nachbarschaftsderby nach Weinstadt. Nach anfänglichem Abtasten fiel das erste Tor des Spiels erst nach 2 Minuten für die SVR und das To

Derby in Schwaikheim

Die Handballer der SV Remshalden wollen den zweiten Platz in der Württembergliga absichern, um in der Relegation um den Aufstieg zu spielen. Wichtig wäre deshalb ein Erfolg bei den SF Schwaikheim. Unter Druck steht aber nur die SVR, für den Gastgeber g

Mit Reizen nicht geizen

Nachdem die 1D beim Sieg gegen Bittenfeld vor gut zwei Wochen gerade noch mit einem blauen Auge davongekommen war (an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Claus – gleichzeitig Capo der 1D Alles- und eben an jenem Spieltag spontaner Rettungsdien

Einsbe zu gast in Obertürkheim

Am kommenden Samstag um 20.00 Uhr trifft die einsbe auf die Mannschaft des TV Obertürkheim. Der Gegner steht mit 19:19 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz Im Hinspiel konnte die einsbe zuhause mit 5 Toren gewinnen. Beim Rückspiel muss die Mannschaft leider

Luckys rücken auf den dritten Tabellenplatz

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit kamen die Luckys wieder besser ins Spiel und dominierten die Partie gegen den derzeitig abstiegsgefährdeten Gäste der HG Steinheim-Kleinbottwar.  Das Ziel dieses Spiels war eigentlich klar gewesen: Trainer Step

Luckys spielen wieder in heimischer Halle

iIeder begrüßen die Luckys ihren Gegner vor heimischer Kulisse. Dieses mal ist es die HG Steinheim-Kleinbottwartal gegen die es zu bestehen gilt. Das Hinrundenspiel hatte die SVR mit 25:32 für sich entscheiden können. Auch die Tabellensituation hebt d

Ballermann statt Relegation!

Lange wurde gestritten, lange wurde diskutiert, und viel wurde gestikuliert – Fakt ist jedoch: die Handballabteilung der SV Remshalden sieht von einer Teilnahme an der diesjährigen Relegation der Männer für die Baden-Württemberg Oberliga ab. Grund i

SVR muss Hausaufgaben erledigen

Nach der Niederlage in Neckarsulm sollte die SV Remshalden die nächsten drei Spiele gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte gewinnen, um am letzten Spieltag ohne Druck nach Bittenfeld fahren zu können. Am Sonntag kommt zum Auftakt der drei wichtigen

Der Spitzenreiter zu gast in Remshalden

Diesen Sonntag um 13.00 Uhr trifft die einsbe auf den Tabellenführer aus Weilimdorf/Feuerbach. Die Mannschaft kann ohne Druck und Zwang aufspielen. Nach dem Pflichtsieg gegen die Stuttgarter Kickers wird die einsbe versuchen, den Tabellenführer herauszu

Wichtiger Sieg gegen Fellbach 2

Bezirksklasse: SV Remshalden 3 – SV Fellbach 2  31:21 (16:8) Zum Siegen verdammt empfing die 1c samstagabends das Tabellenschlusslicht aus Fellbach. Nach der enttäuschenden Niederlage vor einer Woche in Cannstatt zeigte das Team von Beginn an die rich

Drei Fragen an…

…Adrian Wehner, der nach vielen Jahren Leistungssport am Saisonende seine Handball-Schuhe an den Nagel hängt. Dabei hat er nach seiner erfolgreichen Zeit in Bittenfeld noch drei Jahre in Remshalden verbracht und hat einen bleibenden Eindruck hinter

Pflichtaufgabe erfüllt!

Gegen den Tabellenletzten aus Möhringen stand nichts anderes als ein Heimsieg auf dem Plan. Daran ließ die einsbe keinen Zweifel aufkommen, obwohl man sich im Hinspiel gegen die Stuttgarter Kickers sehr schwer tat und mit nur einem Tor Unterschied gewan

Ein gebrauchter Tag für unsere Erste

NSU Neckarsulm – SV Remshalden 34:29 (14:15) War die erste Halbzeit schon nicht gerade überzeugend und trotzdem hielt man die NSU in Schach, so waren die zweiten 30 Minuten grauslig anzuschauen. Ein Ballverlust jagte den anderen, Fehlwürfe und tec

Wichtiges Spiel in Neckarsulm

Die erste Männermannschaft der SV Remshalden hat am Sonntag im Spiel gegen den drittplatzierten Neckarsulm die Chance den zweiten Tabellenplatz zu sichern. Für den Gegner ist es die große Chance nochmals an die SVR heran zu rücken.   Mit dem Spie

Der Tabellenletzte zu gast in Remshalden

Am kommenden Sonntag um 17.00 Uhr trifft die einsbe auf die Mannschaft der Stuttgarter Kickers. Der Gegner steht mit 4:30 Punkten auf dem letzten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte die einsbe Probleme mit dem erfahrenen und wurfgewaltigen Rückraum. Nun wil

Junger Rückraum mit viel Potential

Bereits vor Weihnachten wurden die ersten Gespräche für die neue Runde geführt. Schon sehr früh hat die Handballabteilung um Bernd Kuger ein Zeichen gesetzt und sich festgelegt, dass Trainer Alexander Schurr auch nächste Saison das Heft in der Hand h

Brett vernagelt das Tor

Ohne etatmäßigen Keeper trat die 1D beim Spiel gegen Urbach/Plüderhausen an. Zum Glück jedoch haben wir Brett, der sich unverzagt und ohne zu zögern bereit erklärte, dem Team den nötigen Rückhalt sicherzustellen. Wer Brett kennt, weiß zudem dass

Einsbe entführt die Punkte aus Welzheim

Nach dem 42:27-Heimerfolg aus der Hinrunde war die einsbe als klarer Favorit nach Welzheim gereist. Auch der Tabellenstand (der Achter gegen den Dritten) ließ keine andere Wertung zu. Die Gastgeber hatten Anwurf und bekamen bereits nach 45 Sekunden einen

Durchwachsene Leistung der Frauen 1

Das Spiel gegen die Gäste aus Wiernsheim gestaltete sich nicht wirklich nach den Wünschen von Trainer Stephan Meiser. Angestrebt worden war eigentlich eine Wiedergutmachung für das katastrophale Hinspiel. Was die Luckys Mitte der ersten Halbzeit zeigte

Wichtiger Sieg gegen Oberstenfeld

SV Remshalden – SKV Oberstenfeld   25:17 (12:8)   Vor der Partie bezeichnete Trainer Alexander Schurr das Spiel gegen Oberstenfeld als immens wichtig, wäre doch im Falle einer Niederlage der Druck am kommenden Wochenende enorm groß. Dann, w

Luckys empfangen den TSV Wiernsheim

Am kommenden Samstag begrüßen die Luckys den TSV Wiernsheim in der heimischen Stegwiesenhalle. Im Hinspiel hatte man die beiden Punkte – nach einer knappen 29:28 Niederlage – beim derzeit Tabellenvorletzten lassen müssen. In diesem Spiel ze

Einsbe zu Gast in Welzheim

Am kommenden Samstag um 20.00 Uhr trifft die einsbe auf die Mannschaft aus Welzheim. Der Gegener steht mit 15:9 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Die Vergangenheit zeigte, dass diese Spiele sehr körperlich betont sind. Nach dem starken Spiel gegen Korb,

Oberstenfeld zu Gast in Remshalden

Nach dem knappen Heimsieg gegen Bietigheim kommt mit der SKV Oberstenfeld der nächste Gegner, gegen den in der Hinrunde ein Punkt liegen gelassen wurde. Diese Punkte werden gerade schmerzlich vermisst, umso wichtiger also die weiße Weste in eigener Hall

Roher Fisch: Geputzt.

Den gab es im Anschluss an die Neuauflage der Partie der 1D gegen den SSV Hohenacker. Nico nachfeierte zum 22. Mal seinen 30. Geburtstag mit einem tollen Kabinenfest. Kulinarisch großartig umrahmt mit einem selbst geangelten, zu Lebzeiten bestimmt sehr s

Beide Torhüter bleiben der SVR erhalten

Bereits vor Weihnachten wurden die ersten Gespräche für die neue Runde geführt. Schon sehr früh hat die Handballabteilung um Bernd Kuger ein Zeichen gesetzt und sich festgelegt, dass Trainer Alexander Schurr auch nächste Saison das Heft in der Hand h

SVR will Wiedergutmachung

Nach der Niederlage im Spitzenspiel in Weinsberg hat die SV Remshalden keine Zeit zum durchatmen. Mit der Bundesligareserve der SG BBM Bietigheim 2 kommt ein starker Gegner ins Remstal, bei welchem im Hinspiel ein Punkt liegen gelassen wurde.   Die P

Luckys verlieren auch im Rückspiel

War die erste Frauenmannschaft der SVR im Hinspiel noch mit 24:25 an einem Sieg knapp vorbeigeschrammt, so mussten sich die Spielerinnen um Chefcoach Stephan Meiser diesmal mit einem deutlichen 30:26 geschlagen geben.  Mit breiter Brust und gestärktem S

Im Spitzenspiel knapp verloren

TSV Weinsberg – SV Remshalden 24:22 (13:10) Alles, was zu einem Spitzenspiel gehört, war angerichtet: zwei hoch motivierte Teams und eine ausverkaufte Weibertreu-Halle in Weinsberg. Gut ein Drittel der Zuschauer waren aus dem Remstal angereist und

Spitzenspiel in der Fremde

Mit dem TSV Weinsberg und der SV Remshalden treffen am Sonntag die zwei Teams aufeinander, welche die Liga bisher dominieren und verdient die ersten zwei Plätze belegen. Der Verfolger Remshalden hat über die gesamte Spielzeit noch kein Spiel verloren, W

Deutlicher Derbysieg für die Frauen2

SVR2 – TSV Schmiden2   27:17 (12:6) Auch wenn das Hinspiel deutlich für die SVR2 ausgegangen ist, war das Rückspiel gegen Schmiden kein Selbstläufer. Dementsprechend gingen die Mädels der SVR2 konzentriert ins Spiel. Nach anfänglichem Abtasten ko

Derby gegen Korb!

Diesen Samstag um 20.00 Uhr trifft die einsbe auf das Team aus Korb. Der Gegener steht aktuell in der Mitte der Tabelle . Die Vergagngenheit zeigte, dass diese Derbys immer hart umkämpfte Spiele sind. Nach dem starken Auftrtitt gegen Öffingen, will die

Frauen 1 gewinnen gegen Tabellenzweiten

Die Luckys konnten sich am Sonntagnachmittag gegen den Tabellenzweiten vom SG Schotzach-Bottwartal durchsetzten und verteidigen somit den dritten Platz in der Landesliga.  Vor heimischer Kulisse gelang es den Frauen 1 der SV Remshalden einen souveränen

SVR mit Respekt gegen Altensteig

Wegweisende Partien erwarten die Handballer der SV Remshalden, Tabellenzweiter in der Württembergliga Nord, in den kommenden Wochen. Mit dem TSV Altensteig kommt am Samstag ein sehr robust spielender Gegner in die Stegwiesenhalle nach Geradstetten. In de

Spitzenspiel gegen Oeffingen

Am kommenden Samstag um 20.00 Uhr trifft die einsbe auf die Mannschaft vom TV Oeffingen. Oeffingen steht aufgrund souveräner Leistungen punktgleich mit Weilimdorf auf dem ersten Tabellenplatz. Im Hinspiel wurde die einsbe förmlich vom Gegner überrannt.

Final-Four ruft!

Am letzten Donnerstag empfing die einsbe die HSG Oberer Neckar in der heimischen Stegwiesenhalle. Beide Mannschaften waren motiviert und wollten in die Endrunde kommen. Das Spiel war ein einziger Schlagabtausch. Sobald die einsbe ein Tor erzielte, glich O

Pokalspiel der Frauen 1

Am kommenden Donnerstag, 11.02.2016, treffen die Luckys erneut auf den Ligakonkurrenten HSG Ca-Mü-Max. Vor heimischer Kulisse wollen die Luckys die Niederlage der letzten Begegnegung wieder gut machen. Hierbei muss Trainer Stephan Meiser nach wie vor auf

Derbysieger

Am vergangenen Wochenende konnte die erste Frauenmannschaft der SVR einen, am Ende deutlichen Sieg gegen den TSV Schmiden einfahren. Die Leistung der Remshaldenerinnen hierbei war eher durchwachsen. Eine torreiche erste Halbzeit bekamen die zahlreichen Zu

Einsbe mit Heimerfolg gegen HSG Gab-Gais!

Zweites Rückrunden-Heimspiel, zweiter Sieg! Gegen den Tabellenzehnten fährt die einsbe einen weiteren Heimsieg ein. Wer schon in der Hinrunde das Spiel der Kontrahenten miterlebt hatte, konnte ahnen, was auf die einsbe zukam. Im Aufgebot der SVR stand w

Pflichtaufgabe erledigt ….

SV Remshalden – HSG Ostfildern 30:26 (16:12) Die Bedingungen hätten nicht viel schlechter sein können: Deutschland spielt nahezu zeitgleich um den Titel des Europameisters und die SVR muss sich als Tabellenzweiter mit dem Vorletzten HSG Ostfildern

Mit Moral und Kampf zum Sieg

EK/SV Winnenden2 – SVR2     16:17 (9:8) Nachdem das erste Spiel der Rückrunde, gegen die HSG Obere Neckar, mit einem Tor verloren ging, wollte die Mädels der Frauen2 ihre Sache im zweiten Spiel besser machen. Außerdem hatte man noch eine Rech

Schmiden zu Gast bei den Frauen

Am kommenden Sonntag treten die Frauen 1 erneut vor heimischer Kulisse an. Zu Gast diesmal ist der TSV Schmiden, Derbytime sozusagen. Coach Stephan Meiser muss verletzungs- und krankheitsbedingt auf einige Spieler verzichten. Im Moment hofft er noch auf e

Ostfildern zu Gast im Remstal

Am Sonntag kommt mit der HSG Ostfildern ein Team in die Stegwiesenhalle, welches akut Abstiegsbedroht ist. Dabei ist das Team eines der wenigen eher unbekannten Teams für die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr, da sie bisher meistens in der Südstaf

Gablenberg Gaisburg kommt nach Remshalden

Am kommenden Samstag trifft die einsbe das dritte Mal auf die Mannschaft aus Gablenberg Gaisburg. Die ersten beiden Partien konnte die einsbe für sich entscheiden. Der Gegner steht aktuell mit 10:18 Punkten auf einem der hinteren Tabellenplätze. Aufgrun

Big Point? Big Mac!

Zum Spitzenspiel Zweiter gegen Erster lud die 1D am vergangenen Spieltag zur Primetime in die Stegwiesenhalle gegen Oeffingen III. Und es scheint so, als ob die 4. Männermannschaft doch tatsächlich so langsam zum Publikumsmagneten avanciert. Im offiziel

Mit dem 8. Mann zum Sieg

Am vergangenen Spieltag bekamen die Zuschauer ein Spiel der ersten Frauenmannschaft der SVR zu sehen, welches an Spannung kaum zu überbieten war. Wie bereits im vergangenen Spiel fanden auch diesmal die Luckys nicht sofort ins Spiel und leisteten sich zu

Heimsieg mit 20 Toren Vorsprung!

In ihrem ersten Heimspiel der Rückrunde hatte es die einsbe mit dem Gegner aus Lorch zu tun. Aufgrund der Tabellensituation musste es sich um eine lösbare Aufgabe handeln. Die Gäste stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz. Dennoch musste man nach dem H

Erste bleibt weiter ungeschlagen …

SV Remshalden – SG Schozach-Bottwartal 34:27 (15:13) In einem weiteren Topspiel der Liga setzte sich die SV Remshalden am Ende verdient durch. Während die Gäste die vielleicht individuell besseren Einzelspieler besaßen, hatten die Gastgeber eine

Topspiel in eigener Halle

Am Sonntag kommt mit der SG Bottwartal- Schozach eines der ambitioniertesten Teams der Liga in die heimische Stegwiesenhalle. Nach einer unter den Erwartungen liegenden Hinrunde peilen die Gäste eine verlustpunktfreie Rückrunde an, um die Chance zum Auf

TSV Lorch zu Gast in der Stegwiesenhalle

  Am kommenden Sonntag sind die Handballer aus Lorch zu gast in Remshalden. Lorch spielt das erste Jahr in der Bezirksliga und kämpft gegen den Abstieg. Die Mannschaft steht zusammen mit den Stuttgarter Kickers auf dem letzten Tabellenplatz. Nach de

Souveräner Sieg im Rems-Murr-Derby

Vfl Waiblingen – SV Remshalden 22:30 (11:14) Zu ungewohnter Zeit konnte die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr vor einer guten Kulisse mit Heimspielstimmung den Punktverlust aus der Hinrunde nahezu vergessen machen. Dabei konnte man sich wieder

Rückrundenstart mit Sieg für die einsbe!

Das erste Spiel der Rückrunde führte die einsbe in die Alfred-Kärcher-Halle zum Gastgeber HSG Winnenden. Schon im Vorfeld wusste man, dass hier ohne Harz zu spielen ist, eine Tatsache, die keine Freude aufkommen ließ. Die Mannschaft agierte in den ers

Ein Satz mit x …

Die wohl bislang schlechteste Saisonleistung zeigten die Luckys beim Auswärtsspiel gegen Ca-Mü-Max und verloren dadurch das Spiel verdient mit 25:19 (11:12). Die Anfangsphase bereitete beiden Mannschaften große Schwierigkeiten. Im Angriff verpasste es

Freitags-Derby gegen Waiblingen

Die Handballer der SV Remshalden sind jetzt alleiniger Zweiter in der Württembergliga. Denn am Dienstag trennten sich die mit der SVR bis dahin punktgleiche Neckarsulmer SU und der Tabellenerste TSV Weinsberg 29:29. Jeweils ein Zähler trennt Remshalden

Auswärts gegen Ca-Mü-Max

Am kommenden Samstag reisen die Luckys zu ihrem ersten Auswärtsspiel im neuen Jahr. Gastgeber ist die HSG Ca-Mü-Max. Im Hinspiel konnten die Luckys mit einer souveränen Leistung überzeugen und zwei sichere Punkte holen. Wieder mit im Boot ist Spielfü

einsbe zu gast in Winnenden

Am kommenden Sonntag trifft die einsbe auf die Mannschaft aus Winnenden. Der Gegner steht aktuell mit 10:14 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz. Ziel der Mannschaft ist es, nach der langen Spielpause, wichtige Punkte einzufahren. Die Vergangenheit zeigt, das

Zum Rückrundenstart kommt Flein

Durchaus zufrieden blickt SVR-Coach Alexander Schurr auf den bisherigen Saisonverlauf. Trotz schwierigem Auftaktprogramm und lediglich fünf Heimspielen blieb sein Team in der Hinrunde ungeschlagen, die 5 Minuspunkte kamen allesamt durch, teils unnötige,

 Rückblick auf eine starke Hinrunde

Bereits vor neun Tagen bestritt die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr ihr letztes Spiel der niederlagenlosen Hinrunde. Dabei wurde vor heimischen Publikum der Bundesliganachwuchs aus Bittenfeld deutlich geschlagen. Das Team befindet sich nun in der

1D verteilt Päckchen

Zunächst wie immer die Fakten: SVR:Heumaden/Sillenbuch – 25:15. Sechster Sieg in Folge und damit überwintert die 4. Herrenmannschaft auf Platz 2 der Tabelle. Das ist doch gar nicht so verkehrt. Jedoch wenn wir ehrlich sind interessieren vermutlich

Luckys erringen Sieg im Pokalspiel

Zum letzten Pflichtspiel dieser Saison mussten die Luckys mit dezimiertem Kader antreten: Die Jugendspielerinnen waren an diesem Wochenende in der Jugendbundesliga beschäftigt. Trotzdem konnte die Partie souverän gewonnen werden. Nach dem 5:5 Gleichstan

F1 gewinnen letztes Hinrundenspiel

Ursprünglich hätte das Spiel gegen die HG Steinheim-Kleinbottwar am 22.11.2015 in Steinheim stattgefunden. Das Spiel wurde auf Wunsch des Gegners verlegt. Da kein Ersatztermin am Wochenende gefunden werden konnte, wurde von beiden Mannschaften der Kompr

Bezirkspokal in Gablenberg Gaisburg

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die Mannschaft aus Gablenberg Gaisburg. Im Ligaspiel konnte die einsbe den Gegner mit 4 Toren Differenz besiegen. Nun will die Mannschaft auch im Pokalspiel guten Handball zeigen. Die einsbe hofft auf zahlreiche

Verdienter Erfolg der einsbe!

Im letzten Spiel der Vorrunde war die HSG Oberer Neckar zu Gast in der Stegwiesenhalle, eine Mannschaft, gegen die die einsbe in der Bezirksliga noch nicht gewinnen konnte. Die unnötige Schlappe gegen Waiblingen wollte die Mannschaft vergessen machen und

Derby zum Abschluss der Vorrunde

SV Remshalden (3. Platz, 19:5 Punkte) – TV Bittenfeld II (4. Platz, 17:7 Punkte; Sonntag, 17 Uhr). In die Kategorie Pflichtsieg ordnet SVR-Trainer Alexander Schurr den Erfolg beim Tabellenletzten SV Vaihingen ein. „Wir waren zur Halbzeit deutlich vorn

Hsg Oberer Neckar zu gast in Remshalden

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die Mannschaft HSG Oberer Neckar. Der Gegner steht aktuell mit 6:4 Punkten punktgleich wie die einsbe. Ziel der Mannschaft ist es, nach der Niederlage gegen Waiblingen, zu ihrer alten Stärke zu finden. Die einsb

Klarer Heimerfolg des Juniorenteams

Bezirksklasse: SV Remshalden 3 – EK Stuttgart 35:17 (18:8) Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge sollten in heimischer Halle gegen den EK Suttgart zweifelsohne endlich wieder zwei Punkte her. Trotz zahlreicher personeller Ausfälle ließ das junge Team

Es kommt der Tabellennachbar

Am kommenden Sonntag, der 13.12.2015, spielen die Frauen 1 der SV Remshalden um 15 Uhr vor heimischer Kulisse gegen den TV Flein. Mit dem Gegner erwartet die Luckys ein ebenbürtiger Gegner. Lediglich zwei Minuspunkte mehr sind bei den Gästen aus Flein a

Knappe Niederlage der Frauen2 in Rudersberg

TSV Rudersberg – SVR Frauen2    26:24 (14:10) Für Frauen2-Verhältnisse zu ungewohnter Zeit (Sonntag 17.15Uhr) wurde das Spiel angepfiffen. Der Beginn der ersten Halbzeit war ein Hin und Her. Eine Mannschaft legte vor die andere Mannschaft glich

Unnötige Niederlage in Waiblingen

Am Samstag musste die einsbe auswärts beim unliebsamen Gegner in Waiblingen antreten. Gegen diese Mannschaft tat man sich in den letzten Jahren immer schwer. Knapp 10 Minuten der Partie zeichneten sich durch Abtasten der Gegner aus, so dass sich keiner d

Frauen 1 auswärts gegen Heilbronn

Die Frauen 1 spielen am Samstag, 05.12.2015 18 Uhr, auswärts gegen das Tabellenschlusslicht der Landesliga, SV Heilbronn. Trainer Stephan Meiser kann hier auf einen fast vollständigen Kader zurückgreifen. Der Gegner hat bisher noch kein Spiel gewinnen

1c unterliegt beim Tabellenführer

Bezirksklasse: TV Oeffingen 2 – SV Remshalden 3: 28:24 (16:15) Eine Woche nach der unnötigen Niederlage gegen Schmiden, galt es für das Remshaldener Juniorenteam beim Spitzenreiter TV Oeffingen 2 anzutreten. Von der ersten Minute an zeigte sich das Te

Zu Gast beim Schlusslicht

In der vorletzten Begegnung der bisher niederlagenlosen Hinrunde muss die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr wieder in der Fremde antreten. Gegner ist dabei der Tabellenletzte SV Vaihingen, welcher am letzten Wochenende seinen ersten Punkt in der Run

Einsbe zu gast in Waiblingen

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die Mannschaft aus Waiblingen. Der Gegner steht aktuell mit 9:7 Punkten im mittleren Tabellenbereich. Ziel der Mannschaft ist es, nach dem Sieg gegen Obertürkheim, weitere Punkte einzufahren. Die Vergangenheit z

1D erfindet neues Spiel: Magnetball

Laut Wikipedia ist „Magnetismus ein physikalisches Phänomen, das sich unter anderem als Kraftwirkung zwischen Magneten, magnetisierten bzw. magnetisierbaren Gegenständen und bewegten elektrischen Ladungen wie z. B. in stromdurchflossenen Leitern

Einsbe punktet endlich wieder!

Am Samstag empfing die einsbe den TV Obertürkheim. Endlich mal wieder ein Heimspiel, in dem einiges wieder gerade zu biegen galt. Gut eingestimmt und motiviert ging man in die Partie, doch wie allzu oft verschlief man mal wieder den Start und lag prompt

Männer 1 gehen als Favorit ins Derby

Es ist das traditionsreichste Rems-Murr-Derby in der Württembergliga: Die Handballer der SV Remshalden spielen gegen die Sportfreunde Schwaikheim. Auch diesmal wird die Begegnung hart umkämpft sein, dennoch ist die SVR als Tabellenzweiter in der Favorit

Obertürkheim zu gast in Remshalden

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die Mannschaft aus Obertürkheim. Der Gegner steht aktuell mit 3:13 Punkten im hinteren Tabellendrittel. Ziel der Mannschaft ist es, nach der Niederlage beim Tabellenführer, wieder zu Punkten. Die einsbe will mi

Adlerauge in schwarzgelb

Bevor wir mit der schnöden Spielanalyse der 1D gegen den TV Stetten beginnen, gilt es zunächst dem Schiedsrichter ein Lob auszusprechen. Mit viel Verstand, Ruhe und integriertem Hawk-Eye – Röntgenblick von der Mittellinie bis zum Kreis und wieder

Niederlage beim Tabellenführer

  Zu Beginn der Partie hatte es den Anschein als begegneten sich zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Knapp 20 Minuten (Spielstand 8:5) konnte die einsbe das Spiel offen gestalten. Dann zog der Tabellenführer – begünstigt durch Unkonzentriertheit in

Auswärtsspiel F1 abgesagt

Das Auswärtsspiel der Frauen 1 gegen die HG Steinheim/Kleinbottwar am kommenden Sonntag, den 22.11.2015 wurde abgesagt. Die Anfrage der Spielverlegung seitens der Gastgeber erreichte den Remshaldener Trainer Stephan Meiser erst gestern. Die HG Steinheim/

9 Siebenmeter: Alle verwandelt!

Blöd nur, wenn 7 der 9 Siebenmeter dem Gegner zugesprochen werden und dieser eben jene traumwandlerisch und für unsere Keeper nicht im Ansatz abwehrbar versenkt. So erging es der 1D im 3. Saisonspiel gegen die Bundesliga-Reserve der Reserve der Reserve

Männer 1 Auswärts in Leonberg

Die erste Männermannschaft der SV Remshalden muss am Samstag schon wieder Auswärts antreten. Dabei trifft man auf den starken Aufsteiger der SG Leonberg/Eltingen. In der Vorbereitung auf das Spiel gegen den Tabellenelften haben die Remstäler laut Train

1c triumphiert im Aufsteigerduell

Bezirksklasse SV Fellbach 2 – SV Remshalden 3 23:31 (12:19) Nach dreiwöchiger Pause stand für das Juniorenteam der SVR das Auswärtsspiel beim Mitaufsteiger Fellbach an. Nachdem beim letzten Aufeinandertreffen in der Vorsaison in einem packenden Spiel

Blaues Auge für die einsbe

Es war Wiedergutmachung für die Pleite in Korb angesagt. Beim Auswärtsspiel in Möhringen musste die einsbe gegen die Stuttgarter Kickers antreten. Aus Sicht der Tabelle schien dies eine gut lösbare Aufgabe zu sein. Dementsprechend motiviert gingen die

Einsbe zu Gast bei den Stuttgarter Kickers

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die Stuttgarter Kickers. Der Gegner steht aktuell mit einem Sieg auf dem 10. Tabellenplatz. Ziel der Mannschaft ist es, nach der Niederlage in Korb, zu alter Stärke zu finden. Durch einen Sieg bleibt die einsbe

Nächstes Spitzenspiel steht an

Die erste Männermannschaft der SV Remshalden darf am Sonntag endlich wieder zu Hause antreten. Dabei kommt mit der NSU Neckarsulm ein Team, welches diese Runde bereits für Aufhören gesorgt hat und sich Punktgleich mit der SVR den zweiten Platz teilt. A

Die Erste muss mit einem Punkt zufrieden sein

SKV Oberstenfeld – SV Remshalden 24:24 (13:12) In einer über weite Strecken ausgeglichenen Begegnung trennten sich die spielerisch bessere SVR von einem kämpferisch überzeugenden SKV Oberstenfeld mit 24:24. Ein Ergebnis, mit dem beide Mannschafte

Frauen 1 spielen weit unter ihrer Leistung

Landesliga, Staffel 1, Frauen: TSV Wiernsheim – SV Remshalden 29:28 (12:14) Am Samstagabend waren die Luckys bei dem bis dato noch punktlosen TSV Wiernsheim zu Gast. Nach wie vor geschwächt durch vier verletzungsbedingte Ausfälle sowie das Fehlen

Einsbe verliert in Korb

Voller Erwartung hatten sich eine Remshaldener Fangemeinde zum Auswärtsspiel nach Korb begeben. Die Ballspielhalle war seit mehreren Jahren ein gutes Pflaster für die einsbe, da man meist als Sieger vom Feld ging. Entsprechend gut war die Stimmung.Nach

Lokalderby in Korb

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die starke Mannschaft aus Korb. Ziel der Mannschaft ist es zwei Punkte nach Remshalden zu holen. Schon die Vergangenheit zeigte, dass bei diesem Duell keiner dem Anderen etwas schenkte. Die einsbe hofft auf zahlr

SVR wieder Auswärts gefordert

Bereits das sechste Auswärtsspiel im achten Spiel hat die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr am Sonntag zu bestreiten. Dabei trifft man auf den SKV Oberstenfeld, welcher mit einem ausgeglichenen Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle steht. Mit dem u

Nächstes Spitzenspiel der Männer 1

Nach dem starken Auftritt gegen den TSV Weinsberg am letzten Samstag hat die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr keine Zeit durchzuatmen. Es steht direkt das nächste Spiel gegen eine Topmannschaft an, diesmal auswärts. Dabei trifft man auf die Bunde

Erneute Niederlage für die Frauen 1

Landesliga, Staffel 1, Frauen: SV Remshalden – SG BBM Bietigheim 24:25 (12:13) Die Frauen 1 scheitern am Sonntag knapp an den starken Gästen der SG BBM Bietigheim 3. Damit steht man jetzt mit einem ausgeglichenen 6:6 Punkteverhältnis in der Tabel

einsbe gewinnt gegen Welzheim

Nach der Schlappe am vergangenen Wochenende stand bei der einsbe Wiedergutmachung auf dem Plan. Die Spieler gingen hoch motiviert aufs Feld. In den ersten Minuten gab es ein vorsichtiges Abtasten, und keine der Mannschaften konnte sich absetzen. Nach neu

Niederlage im Derby gegen Weinstadt

Kreisliga A SV Remshalden – SG Weinstadt 2: 22:26 (10:13) Alle waren gespannt auf das Derby gegen Weinstadt, dass man auf keinen Fall verlieren wollte. Der Beginn des Spiels war aber sehr holprig und erst nach sechs Minuten konnte Remshalden das 1. Tor

Endlich wieder vor heimischer Kulisse

Die letzten drei Spiele mussten die Luckys alle auswärts bestreiten, nun steht am kommenden Sonntag das zweite Heimspiel der Saison für die erste Frauenmannschaft der SV Remshalden (5. Platz, 6:4 Punkte) an. Auch wenn es der Tabellenplatz noch nicht wid

Welzheim zu Gast in Remshalden

Am kommenden Samstag trifft die einsbe auf die starke Mannschaft aus Welzheim. Ziel der Mannschaft ist es nach der Niederlage in Oeffingen wieder Punkte einzufahren . Der Gegner steht mit 6:4 Punkten auf dem 5. Tabellenplatz. Die einsbe hofft auf

Spitzenspiel vor heimischer Kulisse

Mit dem TSV Weinsberg und der SV Remshalden treffen am Sonntag zwei vor der Saison von vielen externen Beobachtern hochgehandelte Teams aufeinander. Beide Teams konnten der bisherigen Tabellensituation nach diese Erwartungen erfüllen. So stehen sich der

Einsbe geht in Öffingen unter

  Am Sonntag war die einsbe bei Öffingen zu Gast und man wollte auch hier gewinnen und die Siegesserie fortsetzen. Doch obwohl man wusste was für ein starker Gegner auf dem Spielfeld stehen wird, agierte die einsbe im Angriff und besonders in der A

HVW-Pokal: BWOL Team in Remshalden

In der dritten Runde des HVW-Pokals ist am Dienstagabend der letztjährige Ligakonkurrent aus Deizisau zu Gast. Anpfiff ist um 20 Uhr. Das Team des TSV Deizisau hat sich im Vergleich zur letzten Saison, in welcher man als Mitaufsteiger anders als die SVR

Niederlage gegen den Aufstiegsaspiranten

Landesliga, Staffel 1, Frauen:  SG Schozach-Bottwartal – SV Remshalden 30:21 (13:11) Die Luckys verlieren die Partie gegen die SG Schozach-Bottwartal und rutschen damit auf den fünften Platz. Die SG dagegen bleibt weiterhin ungeschlagen und führ

Rehabilitation der Fr2 geglückt!

Samstagabend konnten die Fr2 verdient gegen Schmiden 2 gewinnen, nachdem man eine Woche zuvor eine deutliche Niederlage einstecken musste. In die Partie Absteiger gegen Aufsteiger starteten die Fr2 eher durchwachsen, Nach 10 min führte Schmiden mit 5:3.D

Nächstes Auswärtsspiel der Frauen 1

Am kommenden Sonntag reisen die Frauen 1 der SV Remshalden zu ihrem dritten Auswärtsspiel zur SG Schozach/Bottwartal. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Wildeckhalle in Abstatt. Die SG Schozach/Bottwartal ist bislang ungeschlagen geblieben und geht damit a

einsbe trifft auf den Aufstiegsfavoriten

Am kommenden Sonntag trifft die einsbe auf den Aufstiegsfavoriten aus Oeffingen. Ziel der Mannschaft ist es von Anfang an den Kampf anzunehmen und die nächsten 2 Punkte einzufahren. Der Gegner steht mit 6:2 Punkten direkt hinter der einsbe. Die einsbe ho

SVR mit dem Bus in Altensteig

Nach dem Auswärtssieg in Ostfildern fährt die Mannschaft von Trainer Alexander Schurr am Samstag zum weiten Auswärtsspiel nach Altensteig. Diese haben am letzten Wochenende mit einem Unentschieden gegen die SG Schozach-Bottwartal aufhören lassen. Den

einsbe siegt erneut

Am Samstag durfte die einsbe nach Stuttgart zur HSG Gablenberg-Gaisburg. Gleich zu Beginn der Partie ging die einsbe in Führung. Aber bereits in den ersten Minuten zeigte sich, dass es ein Kampfspiel werden würde. Man schenkte sich nichts und so führte

Frauen 1 finden wieder zurück in die Spur

Landesliga, Staffel 1, Frauen: TSV Schmiden – SV Remshalden 25:29 (13:17) Samstagabend konnte die Erste Frauenmannschaft  der SVR verdient gegen den TSV Schmiden gewinnen und steht somit nach diesem Wochenende mit 6:2 Punkten auf dem dritten Platz. Di

SVR weiter auswärts gefordert

Nach drei Spielen steht die erste Männermannschaft der SV Remshalden weiterhin ohne Niederlage da. Mit der Leistung bei der starken SG Bottwartal-Schozach kann das Team zufrieden sein. Nächster Gegner im zweiten der drei Auswärtsspiele am Stück ist di

Kampf statt Glanz

Am Sonntag um 17 Uhr war die einsbe in Lorch eingeladen. Obwohl das Trainergespann die Mannschaft vor dem Spiel nochmals auf den Gegner eingestimmt und heiß gemacht hatte, erwischte der Gastgeber den deutlich besseren Start. Im Angriff wurden die Bälle

Zweiter Sieg im zweiten Heimspiel

Nach der unglücklichen Niederlage in Bittenfeld empfing das remshaldener Juniorteam am Samstagabend die SG Schorndorf 2. Gegen die zunächst schwer einzuschätzenden Gäste erwischte die Mannschaft einen holprigen Start, schnell war man mit 2:5 im Hinter

Männer 1 mit starker Leistung

Ein spannendes und hochklassiges Spiel konnten die zahlreich mitgereisten Fans am Samstagabend im Bottwartal erleben. Die stark besetzten Bottwartäler konnten erst mit dem Schlusspfiff einen doppelten Punktverlust verhindern. Es war ein Aufeinandertreffe

Erste Niederlage für Frauen 1

Landesliga, Staffel 1, Frauen HB Ludwigsburg – SV Remshalden 34:27 (16:11) Am gestrigen Samstag stand für die Luckys ein Spiel bei einem völlig unbekannten Gegner an. Der HB Ludwigsburg ist eine neu gegründete Spielgemeinschaft, zusammengesetzt

Auswärtsspiel bei der HB Ludwigsburg

Am kommenden Samstag um 18 Uhr geht es für die Luckys zum zweiten Auswärtsspiel der noch jungen Landesligasaison gegen das Team der HB Ludwigsburg, ein für die SVR unbekannter Gegner. Beim Heimsieg am vergangenen Wochenende hat sich die SVR leichter ge

Männer 1 zu Gast beim Topfavoriten

Nach dem ersten Punktverlust in der neuen Saison im Derby gegen Waiblingen in eigener Halle stehen für die SVR nun drei Auswärtsspiele am Stück an. Im ersten dieser drei Spiele trifft man dabei wohl auf den stärksten der drei Gegner, die SG Schozach-B

Knappe Niederlage in Bittenfeld

Im ersten Auswärtsspiel der neuen Runde gastierte das Remshaldener Juniorenteam beim Bezirksliga-Absteiger TV Bittenfeld 3. Gegen insgesamt körperlich überlegene Gegner wollte man den Schwung aus dem Auftaktsieg mitnehmen. Zu Beginn der Partie gelang d

Erstes Spiel und erster Sieg

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit! Zur Prime-Time um 20:15Uhr durfte die einsbe endlich wieder ihre Trikots anziehen und in die neue Saison starten. Gegner war die erste Mannschaft der EK/SV Winnenden, welche eine Woche zuvor ihr erstes Spiel g

Frauen 2 verlieren gegen Winnenden

Kreisliga A: SV Remshalden 2 – EK/SV Winnenden 2 14:29 Am Sonntag war das erste Heimspiel der Frauen 2 in der Stegwiesenhalle. Gegen denn EK/SV Winnenden konnten wir anfangs noch gut mithalten und so stand es nach 10 Minuten 3:4. Doch dann setzte si

Heimsieg der Luckys

Landesliga, Staffel 1, Frauen: SV Remshalden – HSG Ca/Mü/Max 25:17 (12:5) Im ersten Heimspiel der Runde triumphierte die erste Frauenmannschaft deutlich gegen die Gäste vom HSG Ca/Mü/Max. Den Großteil des Spiels über zeigten die Luckys, was sie kon

Vorbericht: Männer 1 starten mit einem Derby

Nur eine Woche nach der unglücklichen 27:28-Niederlage gegen den TV Bittenfeld II steht für die Handballer des VfL Waiblingen das nächste Derby in der Württembergliga an. Es geht zum Oberliga-Absteiger SV Remshalden. Beide Trainer rechnen mit einem en

Endlich geht es wieder los!

Zwei Wochen später als der Rest startet die einsbe, aufgrund eines Freiloses im Pokal, in die neue Saison. Nach knappen vier Monaten anstrengender Vorbereitung inklusive zweier intensiver Trainingswochenenden und mehreren Trainingsspielen freut sich das

Erstes Heimspiel der Frauen 1

Am kommenden Samstag, den 26.09.2015 ist es soweit. Ihre Heimspielpremiere in der neuen Saison feiert die ersten Frauenmannschaft des SV Remshalden mit einem Derby: Die HSG Ca-Mü-Max ist zu Gast in der Stegwiesenhalle. Anpfiff ist um 16 Uhr. Beide Mannsc

Gelungener Auftakt für das Juniorenteam

Männer Bezirksklasse:  SV Remshalden 3 – SG Weinstadt 2 36:29 (18:11) Zum Saisonstart bekam es das Juniorteam in heimischer Halle mit der zweiten Mannschaft des Nachbarn aus Weinstadt zu tun. Als Aufsteiger und Neuling in der Bezirksklasse dominierten

Erfolgreicher Saisonauftakt der Frauen 2

Letzten Samstag war unser erstes Saisonspiel in der Kreisliga A. Nach dem Aufstieg waren wir alle auf den neuen Gegner gespannt. Das Spiel, das wir mit 15:12 für uns entscheiden konnten, war wegen guter Torwartleistungen und starken Abwehrreihen insgesa

Saisonstart geglückt!

Für die SV Remshalden ist die Saison eröffnet und der Start geglückt. Kein einfaches Unterfangen, gegen seinen ehemaligen Trainer zu spielen, der die Mannschaft bis ins Detail kennt. Doch das Team von Alexander Schurr löste seine Aufgabe gut, war die

Kampfsieg der Frauen 1 in Hohenacker

Am Samstag konnte man in der Hohenacker Halle ein spannendes und wechselreiches Spiel miterleben. Nach den kämpferischen letzten Minuten, konnten die Frauen 1 zwei Punkte mit nach Hause nehmen. Landesliga, Staffel 1, Frauen: SSV Hohenacker 2 – SV Remsh

Erstes Punktspiel der Frauen 1

Vor den Luckys  liegt an diesem Samstag das erste Punktspiel. Zu Gast ist die Frauen 1 beim SSV Hohenacker 2. Nachdem das Pokalspiel letzte Woche erfolgreich bestritten werden konnte, steht die junge Mannschaft um Trainer Stephan und Co-Trainerin Leon

Rundenstart für die erste Männermannschaft

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung startet am Sonntag das Team von Trainer Alexander Schurr in die neue Runde der Württembergliga Nord. Der genaue Leistungsstand der Mannschaft muss dabei erst noch gezeigt werden, einen ersten Gradmesser hatte

Souveräner Sieg der F1

TV Obertürkheim – SV Remshalden 15:38 (6:17) Die Frauen 1 sah sich am Samstag in der ersten Runde des Bezirkspokals dem TV Obertürkheim gegenüber. Zu keiner Zeit des Spiels war ein Sieg seitens der Luckys gefährdet. Schon vor dem Spiel machte Traine

Die neuen Gesichter der Männer 1

Die ersten Pflichtspiele wurden in Form des HVW-Pokals bereits bestritten und die Neuzugänge konnten erstmals ihre Visitenkarte im Gelb-blauen Trikot abliefern. Einige Zuschauer haben den Weg in die Weinstädter Halle gefunden und konnten sich ein eigene

Saisonauftakt der Luckys

Kommenden Samstag ist die Vorbereitung des jungen Frauenteams um Stephan Meiser endgültig vorbei. In der ersten Runde des Bezirkspokals treffen die Luckys auf den Kreisligisten TV Obertürkheim. In einer langen und intensiven Vorbereitung verbesserte di

M1 erreichen nächste Pokalrunde

Am Samstag konnte das Team von Trainer Alexander Schurr seiner Favoritenrolle beim Miniturnier der ersten Runde des HVW-Pokals gerecht werden. Die Mannschaft setzte sich gegen den Ligakonkurrenten HSG Ostfildern und den guten Landesligisten SG Weinstadt d

Einsbe verliert gegen Weilimdorf!

Bezirksliga: HBi Weilimdorf/Feuerbach – SV Remshalden 2 30:21 Vor nicht all zu langer Zeit fand das Duell zwischen der einsbe und der HBi statt. Tabellarisch gesehen ein Spitzenspiel und dies sollte sich auch über weite Strecken bewahrheiten. Zu Be

Luckys spielen unter gewohnter Leistung

Landesliga, Staffel 3, Frauen: SV Remshalden – TV Gerhausen 26:23 (13:10)  Das Hinspiel hatten die Remstälerinnen mit zehn Toren für sich entscheiden können, aber in diesem Spiel machten sie sich selbst das Leben schwer. Nach anfänglichen Schwi

Luckys beim Tabellendritten erfolgreich

Landesliga, Staffel 3, Frauen : TSG Schnaitheim – SV Remshalden 23:29 (9:15) Mit der Mannschaft der TSG Schnaitheim hatten die Luckys vom Hinspiel noch eine Rechnung offen. Damals musste man sich auf Grund einer schlechten Wurfausbeute geschlagen ge

Einsbe verliert gegen Waiblingen!

Bezirksliga: SV Remshalden 2 – VFL Waiblingen 2 27:34 ergangenen Sonntag kamen die Waiblingen in die heimische Stegwiesenhalle und eigentlich wollte man die bitte Hinspielniederlage wieder revidieren. Das Hinspiel war mit Sicherheit eine der schlech

Wieder Unentschieden gegen Oberer Neckar!

Bezirksliga: HSG Oberer Neckar – SV Remshalden 2 34:34 Vergangen Samstag durfte die einsbe um 20Uhr in Oberer Neckar ran und wollte eigentlich das 22:22 aus dem Hinspiel rächen. Allerdings schienen sich die Gastgeber auch einiges vorgenommen zu hab

Sieg gegen den Spitzenreiter Hohenacker!

Bezirksliga: SV Remshalden 2 – SSV Hohenacker 26:25 Die einsbe beschert dem Spitzenreiter aus Hohenacker die erste Niederlage dieser Saison. Mit einer breiten Brust – auf Grund der 7 Siege in den letzten 8 Partien – wurden die Gäste aus

Knapper Sieg in Stuttgart!

Bezirksliga: SVK Stuttgarter Kickers – SV Remshalden 2 29:30 Vergangenen Sonntag war die einsbe zu Gast bei den Stuttgarter Kickers. Diese sind zwar deutlich schlechter in die Rückrunde gestartet, standen zu diesem Zeitpunkt jedoch noch 1 Pkt vor d

Leave a Comment

(required)

(required)