Die „Spanier“ sind am Ziel angekommen

 

 

 

Nach einer langen Fahrt sind alle Jugendlichen samt Betreuer gut in Spanien angekommen und haben zwischenzeitlich auch bereits ihr Quartier bezogen.

Wir wünschen nun eine wunderschöne Woche mit viel Sonne, wenig Sonnenbrand, jedoch ganz viel Spaß.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Autor des Artikels: Sabine Kussinger