Einsbe empfängt Mundelsheim

Einsbe – TV Mundelsheim (So. 20.10., 15 Uhr)

Auch wenn die Tabellensituation für die Einsbe nach vier Spielen deutlich besser sein könnte, ist die Stimmung innerhalb der Mannschaft gut und man freut sich auf die nächste Aufgabe.

Mit dem TV Mundelsheim kommt ein ambitionierter Gegner in die Stegwiesenhalle, der aber ebenfalls nicht sonderlich gut in die Saison gestartet ist und schon vermeidbare Niederlagen hinnehmen musste. Allerdings konnten sie schon Aufstiegsaspirant Flein schlagen. Die Einsbe ist also gewarnt, dass ein starkes Team ins Remstal kommt. Mundelsheim hat seit Jahren einen starken Mannschaftskern, der schon länger beisammen ist und auch teilweise schon in der Württembergliga aktiv war. Da der Saisonstart etwas missglückt ist, werden die Gäste wohl ordentlich Wut im Bauch haben.

Auf Seiten der Einsbe ist die Personalsituation abermals kritisch. Eilers wird weiterhin nicht verfügbar sein, zudem müssen Rosner und Huber kurzfristig entscheiden, ob sie trotz ihrer Blessuren einsatzfähig sind. Hämmer fehlt zudem urlaubsbedingt.

Die Einsbe bestreitet am Sonntag den 20.10.19 um 15 Uhr in der Stegwiesenhalle das zweite Heimspiel und möchte sich endlich belohnen. Auch wenn es ein hartes Stück Arbeit wird, kannst du dazu beitragen, den Sieg zu erringen, indem du die Einsbe vor Ort unterstützt.

  Autor des Artikels: Florian Kussinger