F1-alt

Frauen 1 - Landesliga 2017/18

Hinten v.l.: Katja Lehner, Jasmin Lehner, Lisa Kristmann, Anica Müller, Julia Vollmer, Trainer Stefan Meiser
Vorne v.l.: Janina Xander, Catherina Koltermann, Lena Frank, Nina Nowak, Malena Bauer, Anna Kästle, Sarah Dambach
Es fehlen: Jule Auracher, Sara Kuhrt, Mona Schleier, Co-Trainer Thomas Rost
Spielplan - Saison 2017/18

Heimsieg über Leinfelden

SV Remshalden – HSG Leinfelden/Echterdingen 2 25:16 (15:7) Im letzten Heimspiel des Jahres war die zweite Mannschaft der HSG Leinfelden/Echterdingen zu Gast in der Stegwiesenhalle. In einem schwachen, von vielen Fehlern geprägtem Spiel, ging Remsha

Luckys empfangen Leinfelden

Die Enttäuschung über die knappe, aber verdiente Niederlage im Spitzenspiel gegen Weilstetten war groß beim Team von Stefan Meiser. Sein Team legte einen couragierten Auftritt hin, wurde aber letztendlich nicht belohnt. Wenn diesen Samstag, im letzten

Heimsieg über Leinfelden

SV Remshalden – HSG Leinfelden/Echterdingen 2 25:16 (15:7) Im letzten Heimspiel des Jahres war die zweite Mannschaft der HSG Leinfelden/Echterdingen zu Gast in der Stegwiesenhalle. In einem schwachen, von vielen Fehlern geprägtem Spiel, ging Remsha

Luckys empfangen Leinfelden

Die Enttäuschung über die knappe, aber verdiente Niederlage im Spitzenspiel gegen Weilstetten war groß beim Team von Stefan Meiser. Sein Team legte einen couragierten Auftritt hin, wurde aber letztendlich nicht belohnt. Wenn diesen Samstag, im letzten

Niederlage im Spitzenspiel

TV Weilstetten – SV Remshalden 27:24 (13:10) Personell stark geschwächt reiste die SV Remshalden heute zum Spitzenspiel nach Weilstetten. Neben Jasmin Lehner und Anica Müller, die beruflich verhindert waren, fiel auch Anni Müller aus. Sie musste

Luckys zu Gast beim Spitzenreiter

Zwei spielfreie Wochenenden liegen hinter der SVR, die beim letzten Spiel Mitte November den TSV Neuhausen/Fildern mit 29:20 deutlich in die Schranken wies. Nun steht am kommenden Sonntag das absolute Topspiel der Landesliga Staffel 2 auf dem Programm. Di

Knapper Derbysieg

HSG Winterbach/Weiler – SV Remshalden 23:25 (12:10) Nach dem verlorenen Spiel in Schorndorf waren Remshaldens Frauen hoch motiviert, das zweite Derby in Folge gegen den Nachbarn aus Winterbach erfolgreich zu gestalten. Letztendlich stand ein knapper

Leave a Comment

(required)

(required)