F1-alt

Frauen 1 - Württembergliga 2018/19

Hinten v.l.: Physiotherapeutin Jasmin Gauß, Trainerin Silke Zindorf, Julia Knoblauch, Ellen Görke, Jasmin Lehner, Julia Vollmer, Mona Schleier, Katja Lehner, Co-Trainer Jörg Patorra
Vorne v.l.: Luisa Grauer, Jule Auracher, Janina Xander, Carolin Jäger, Svenja Melzer, Maike Medinger, Catherina Koltermann, Anna Kästle
Es fehlen: Ann Kathrin Müller, Lena Autenrieth, Jasmin Zügel, Leonie Nagler

Luckys in Schwenningen gefordert

Im ersten Spiel des neuen Jahres lief schon vieles wie am Schnürchen bei den Frauen 1. Die gute Leistung aus dem Spitzenspiel gegen Cannstatt, gilt es nun beim Tabellenletzten in Schwenningen zu bestätigen. Die Damen aus Schwenningen konnten bislang ers

Frauen 1 schlagen Ca/Mü/Max deutlich

SV Remshalden – HSG Ca/Mü/Max 31:19 (15:10) Der Start ins neue Jahr ist den Frauen der SVR geglückt. In einer gut gefüllten Stegwiesenhalle bescherte ein starker Auftritt, gegen den Tabellennachbar aus Cannstatt ,die ersten beiden Punkte im neuen

Deutlicher Sieg für die Luckys

Mit dem SV Heilbronn kam am Samstag der Tabellenletzte in die Stegwiesenhalle. Für die Luckys galt es dieses Spiel als Pflichtsieg zu bestreiten und das klare Ziel war es, einen deutlichen Sieg zu erspielen.  Bis zur 20. Minute gestaltete sich das Spiel

Luckys rücken auf den dritten Tabellenplatz

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit kamen die Luckys wieder besser ins Spiel und dominierten die Partie gegen den derzeitig abstiegsgefährdeten Gäste der HG Steinheim-Kleinbottwar.  Das Ziel dieses Spiels war eigentlich klar gewesen: Trainer Step

Luckys spielen wieder in heimischer Halle

iIeder begrüßen die Luckys ihren Gegner vor heimischer Kulisse. Dieses mal ist es die HG Steinheim-Kleinbottwartal gegen die es zu bestehen gilt. Das Hinrundenspiel hatte die SVR mit 25:32 für sich entscheiden können. Auch die Tabellensituation hebt d

Durchwachsene Leistung der Frauen 1

Das Spiel gegen die Gäste aus Wiernsheim gestaltete sich nicht wirklich nach den Wünschen von Trainer Stephan Meiser. Angestrebt worden war eigentlich eine Wiedergutmachung für das katastrophale Hinspiel. Was die Luckys Mitte der ersten Halbzeit zeigte

Luckys empfangen den TSV Wiernsheim

Am kommenden Samstag begrüßen die Luckys den TSV Wiernsheim in der heimischen Stegwiesenhalle. Im Hinspiel hatte man die beiden Punkte – nach einer knappen 29:28 Niederlage – beim derzeit Tabellenvorletzten lassen müssen. In diesem Spiel ze