F1-alt

Frauen 1 - Württembergliga 2019/20

Hinten v.l.: Trainerin Silke Zindorf, Luisa Grauer, Julia Knoblauch, Julia Vollmer, Maike Medinger, Sportliche Leiterin Karin Auracher
Mitte v.l.: Trainer Jörg Patorra, Fabienne Fischer, Jasmin Eckstein, Anna Kästle, Catherina Koltermann, Ellen Görke, Lena Autenrieth, Leonie Nagler, Physiotherapeutin Jasmin Gauß
Vorne v.l.: Kiara Nagler , Jule Auracher, Svenja Melzer, Caro Jäger, Janina Xander, Aylin Heimberger
Es fehlen: Denise Körner, Katja Lehner, Inga Müller und Laura Sattler

Prunkstück Abwehr führt zu zwei Punkten

SG Ober-/Unterhausen – SV Remshalden 15:22 (6:11) Das Prunkstück Abwehr gepaart mit einem ausgezeichnet aufgelegtem Torhütergespann der Luckys waren der Erfolg zum verdienten Auswärtssieg in Unterhausen. Die erste Hälfte begann ziemlich hektisch. Du

Zu Gast bei der SG Ober-/Unterhausen

Am Samstag, den 12.10.2019 ist um 20:00 Uhr Anpfiff zwischen der SG Ober-/Unterhausen und der SV Remshalden. Nach der bitteren Niederlage am vergangenen Wochenende gegen den HC Schmiden/Oeffingen sind die Luckys voller Tatendrang. Es wird darauf ankommen,

Luckys vermasseln Saisonabschluss

SG H2KU Herrenberg 2 – SV Remshalden 29:20(11:12) Das letzte Spiel der Saison führte die Frauenmannschaft der SVR nach Herrenberg. Die Gäste reisten mit einem guten Gefühl ins Gäu, gewann man doch das Hinspiel deutlich mit sieben Toren Differenz

Luckys wollen Chance auf Platz 2 wahren

SG H2KU Herrenberg – SV Remshalden (07.04.2019, 17 Uhr; Markweghalle) Für die Frauen der SVR setzte es zuletzt im harzfreien Hohenacker eine deutliche Niederlage. Im letzten Saisonspiel will Remshalden vieles besser machen und die Herrenberger Bund

Hohe Niederlage der Luckys

SV Hohenacker-Neustadt – SV Remshalden 28:12 (12:6) Zu Beginn hielten die Damen der SVR noch mit und gestalteten das Spiel bis zum 6:6 in der 19. Minute ausgeglichen.  Nach einer Auszeit der Gastgeber, stellte Trainerin Volz ihre Abwehr noch offens