F1-alt

Frauen 1 - Württembergliga 2018/19

Hinten v.l.: Physiotherapeutin Jasmin Gauß, Trainerin Silke Zindorf, Julia Knoblauch, Ellen Görke, Jasmin Lehner, Julia Vollmer, Mona Schleier, Katja Lehner, Co-Trainer Jörg Patorra
Vorne v.l.: Luisa Grauer, Jule Auracher, Janina Xander, Carolin Jäger, Svenja Melzer, Maike Medinger, Catherina Koltermann, Anna Kästle
Es fehlen: Ann Kathrin Müller, Lena Autenrieth, Jasmin Zügel, Leonie Nagler

Vierter Sieg in Folge für die Luckys

SV Remshalden – HSG Kochertürn/Stein 29:27 (17:14) Erneut zitterte sich die SV Remshalden zum Sieg, nachdem Kochertürn in der Schlussphase noch einmal die Führung gewährt wurde.  Nach kurzem Abtasten in den ersten Spielminuten konnten sich die

Luckys schlagen sich selbst

SV Remshalden- Neckarsulmer Sport-Union 2 23:24 (10:13) Die SVR erwischte einen guten Start beim ersten Heimspiel der Saison. So stand es in der elften Spielminute 5:1. Das soll es allerdings gewesen sein mit der hohen Führung. Von nun an kamen die Gäst

„Neue“ Gesichter der Fr1

Für alle, die sie noch nicht kennen: Hier vor dem 1. Heimspiel, die „neuen“ Gesichter unserer Luckys. Von links: Julia Knoblauch (LA), Caro Jäger (TW), Svenja Melzer (TW), Maike Medinger (RM, RR), Ellen Görke (RL, RR), Lena Autenrieth (Krei

Duell der Aufsteiger

SV Remshalden – NSU Neckarsulm 2(13.10.2018, 16 Uhr) Groß war die Erleichterung nach dem Sieg vergangene Woche in Nordheim. Beim etablierten Württembergligisten gewann die SVR letztendlich ungefährdet.  Wenn am kommenden Samstag die NSU 2 zu Gas

Erster Saisonsieg für die Luckys

TSV Nordheim – SV Remshalden 31:34 (10:17) Die Remshaldener Frauen fuhren am vergangenen Sonntag mit gehörig Respekt in Richtung Nordheim, schließlich schlug der TSV am Tag der deutschen Einheit Schmiden deutlich. Eben jene Schmidenerinnen, welche

Luckys auswärts gefordert

TSV Nordheim – SV Remshalden (07.10.2018, 17Uhr) Ein gutes Spiel lieferten die Remshaldener Frauen zum Saisonauftakt ab. Einziger Wermutstropfen war, dass verpasst wurde, die Punkte aus Schmiden mitzunehmen. Im Spiel am kommenden Sonntag soll sich d