F2

Frauen 1b - Kreisliga A 2018/19

Hinten v.l.: Lisa Frey, Julia Xander, Jasmin Gauss, Franzi Argow, Ingrid-Matano Kress
Vorne v.l.: Bianca Engelhardt, Alicia Wittek, Stefanie Kussinger, Trainerin Karin Auracher, Jenny Lösch, Samira Passon, Marisa De Bellis
Es fehlen: Mona Auracher, Janina Nagler, Jessica Schulz und Doro von Sporschill 

Frauen 2 verlieren in Schwaikheim

SF Schwaikheim 3 – SV Remshalden 2 24:22 (11:12) Wiedermal ersatzgeschwächt reisten die F2 am Samstag Abend zu den Sportfreunden aus Schwaikheim. Nach den zuletzt guten Auftritten wollte man auch beim direkten Tabellennachbarn selbstbewusst auftret

Deutlicher Sieg im letzten Heimspiel der Saison

Was auf dem Papier nach einer klaren Geschichte aus sieht, war in der Realität harte Arbeit. Die Mädels wussten, dass man mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten die Abstiegsgefahr ad acta legen konnte. In den ersten Minuten erfolgte ein offener Schlag

Frauen 2 verlieren in Schwaikheim

SF Schwaikheim 3 – SV Remshalden 2 24:22 (11:12) Wiedermal ersatzgeschwächt reisten die F2 am Samstag Abend zu den Sportfreunden aus Schwaikheim. Nach den zuletzt guten Auftritten wollte man auch beim direkten Tabellennachbarn selbstbewusst auftret

Deutlicher Sieg im letzten Heimspiel der Saison

Was auf dem Papier nach einer klaren Geschichte aus sieht, war in der Realität harte Arbeit. Die Mädels wussten, dass man mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten die Abstiegsgefahr ad acta legen konnte. In den ersten Minuten erfolgte ein offener Schlag

Sieg gegen den Klassenprimus

SVR 2 – WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen 3 15:14 (8:8) Nach dem überzeugenden Aufritt letzte Woche in Cannstatt, konnten die Frauen 2 an die gute Leistung anknüpfen und so den Tabellenführer, in einem torarmen Spiel, knapp schlagen. Nichts zu verlier

Frauen2 zeigen Trotzreaktion

HSG Ca-Mü-Max 2 – SVR 20:28 (12:14) Angeführt von einer stark aufspielenden Leonie Nagler gewann die SVR das Auswärtsspiel in Cannstatt und zeigte damit eine Reaktion auf das schwache Spiel von vergangener Woche. Für die Mannschaft von Trainerin

Wie sagt man so schön: …

SVR2 – HC Schm/Oeff3  19:29 (11:15) “Das war ein gebrauchtes Spiel.” Ein solches zeigten die F2 am Samstag Nachmittag in heimischer Halle. Zwar konnte man den Beginn des Spiels noch positiv gestalten, jedoch verlor man immer mehr den Fa