Handballjugend fährt nach Spanien

Morgen machen sich 60 Jugendliche und 7 Betreuer auf den Weg nach Spanien. Ziel ist der Küstenort Roses an der Costa Brava, dort findet der „Copa de Roses“ statt, an welchem die SVR nun bereits zum 8. Mal teilnimmt. Außer der sportlichen Teilnahme am internationalen Handballturnier stehen auch weitere Aktivitäten wie z.B. ein Tagesausflug nach Barcelona auf dem Programm. Alle Teilnehmer freuen sich auf eine sonnige, spannende und erlebnisreiche Woche.

Abfahrt ist am Freitag um 18.30 Uhr an der Stegwiesenhalle in Geradstetten.

  Autor des Artikels: Sandra Nagler