Hop oder Top? Auswärtsderby in Waiblingen

Am kommenden Sonntag um 17 Uhr sind die Luckys zu Gast beim VfL Waiblingen 2.

Es wird wohl eines der wichtigsten Spiele im Endspurt sein um zum Saisonende möglichst mittig in der Tabelle zu stehen.

Die beiden Mannschaften stehen sich mit dieser Begegnung das dritte Mal in dieser Saison gegenüber.

Im Hinspiel war es ein Spiel auf Augenhöhe. Genügend Kampfgeist gegenüber des körperlich überlegenen VfL Waiblingen führte zu einem Remis gegen die Tigergirls. Im Pokalspiel unterlag man den Gästen knapp mit nur einem Tor.

Und auch in der Tabelle der Württembergliga Nord geht es heiß her. Lediglich 4 Punkte trennen den 6. Tabellenplatz, welcher die Württembergliga für die kommende Saison bedeutet vom 11. Platz, den Direktabsteiger in Landesliga.

Die Luckys befinden sich derzeit noch auf dem 7. Platz mit 14:18 Punkten. Die Tigergirls direkt dahinter mit einem Spiel weniger und einem Punktekonto von 13:17.

Die Gastgeber, die schon zu Beginn der Saison als Aufstiegsfavorit gehandelt wurden, mussten in dieser Saison erfahren, dass dies kein Selbstläufer wird und hinken den eigenen Erwartungen hinterher.

Doch auch die Luckys haben etwas gut zu machen. Die unnötig aber verdiente Niederlage gegen die SG Ober-/Unterhausen wurde aufgearbeitet und die SVR Damen sind gewillt endlich wieder zu punkten.

Es heißt also alles zu geben, um die Punkte mit nach Hause zu nehmen, um den Abstand zum Tabellenschlusslicht mindestens aufrecht zu erhalten.

Über eure Unterstützung in der Rundsporthalle freuen wir uns.

 

 



  Autor des Artikels: Svenja Melzer