Knappe Niederlage im ersten Spiel

SSV Hohenacker-Neustadt – SV Remshalden 17:16 (7:7)

Mit einem hart umkämpften Auswärtsspiel starteten die Luckys vergangenen Sonntag in die Saison.

Es war kein spielerisches Glanzstück, dafür ein echtes Derby. Es war leidenschaftlich, emotional und kampfeslustig.

Die SVR erwischte den besseren Start. So erzielte Ellen Görke durch einen 7 Meter in der ersten Minute den ersten Saisontreffer, worauf ein weiteres Kontertor durch Julia Vollmer folgte.
Im Anschluss entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der sich keine der Mannschaften entscheidend absetzen konnte. Beide Abwehrreihen sowie technische Fehler bestimmten den weiteren Spielverlauf.

Erstmals in der 20. Minute konnte sich der Gastgeber auf 2 Tore zum 6:4 absetzen. Doch die Luckys ließen sich davon nicht beeindrucken und glichen den kleinen Rückstand bis zur Halbzeit zum 7:7 aus. Der SVR war klar, dass die Anfangsphase der zweiten Hälfte spielentscheidend sein könnte und war gewillt der SSV Hohenacker-Neustadt mit vollem Einsatz entgegen zu treten. Allerdings gelang den Gastgeberinnen direkt nach der Pause der bessere Start. Ein 4:0-Lauf ihrerseits zum zwischenzeitlichen 11:7 machte das Vorhaben zunichte.

Bis zur 52. Minute (17:13) lief man diesem Rückstand hinterher ehe sich ein kleiner Krimi anbahnte. In den verbleibenden 8 Minuten ließen die Remshaldenerinnen kein Tor der Gastgeberinnen zu. Chancen über Chancen der gelbblauen konnten aber nicht genutzt werden. 30 Sekunden vor Schluss gelang es Leonie Nagler zum 17:16 durch 7m anzuschließen. Der letzte Versuch, eine Manndeckung der Gäste, brachte den Ballgewinn für die Luckys. Doch leider konnte der letzte Angriff nicht erfolgreich abgeschlossen werden und es stand am Ende des ersten Saisonspiels eine knappe aber vermeidbare 17:16 Auswärtsniederlage auf der Anzeigetafel.

Trotz dieser Niederlage blickt die Mannschaft zuversichtlich auf die weiteren Saisonspiele. Einzig die Chancenverwertung stand einem Erfolg in Hohenacker im Weg. Die geschlossene Mannschaftsleistung trotz personeller Ausfälle und der Wille ein Spiel zu drehen sind die positiven Erkenntnisse des ersten Saisonspiels.

Schon nächste Woche steht für die Luckys das erste Heimspiel gegen die SG BBM Bietigheim 3 an.
Der Anpfiff ist am Sonntag 22.09.2019 um 15:15 Uhr in der Stegwiesenhalle. Wir freuen uns über eine Unterstützung durch die Fans und Anhänger der SVR.

Es spielten: Melzer, Jäger;      Müller, Medinger, Görke (4), Eckstein (3), Xander (2), Koltermann (1), Autenrieth (1), Fischer, Körner, Vollmer (3), Nagler (1), Auracher (1)

  Autor des Artikels: Svenja Melzer