Männer 1d – Saisonausblick 2019/20

So. Also steht nun die nächste Saison der #THE1D an.

In welcher Klasse spielen wir eigentlich? Irgendwas mit Kreisliga (Anmerkung der Redaktion: Angabe geschätzt). Aber bekanntermaßen ist das für das Team um den Halbjahrhundertcoach “The Bäder One” auch nicht ganz so wichtig. Vielmehr gilt es, die über (viele) Jahre gewachsene Kameradschaft zu pflegen, unseren treuen Fans bzw. zufällig in der Halle Anwesenden ein bissle Freude zu bieten, viel Spaß zu haben, Geschichten und Weisheiten untereinander zu erfahren und zu teilen und alles in allem einfach eine gute Zeit zu verbringen.

Aber natürlich ist es während der Handball-Runde auch für uns immer schöner zu gewinnen als zu verlieren und wer Coach S. und seine ausgefeilten Kabinenansprachen kennt, weiß auch, dass die Spiele durchaus mit Erfolgswillen angegangen werden. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die #THE1D bereits früh in die Vorbereitung gestartet ist.

Das erste zweitägige Trainingslager in Bamberg haben wir schon im Mai erfolgreich absolviert. Höhepunkte an Tag eins waren sicherlich die Einheiten im “Im-Kreis-durch-die-schöne-Altstadt-laufen” und dort endlich angekommen der Schlenker zum Schlenkerla bzw. Gegenüber. Am Abend dann zudem das i-Tüpfelchen im SWAG-Level: Die Seele baumeln lassen mit DJ Resterampe in Bambergs angesagtestem Tanzschuppen. Nachdem fast alle nach Tag eins zeitig (Definitionssache) die Kojen im besten Hotel am Platz gesehen hatten, beherrschten den zweiten Tag ein bereits früh am Morgen angesetzter Berglauf mit anschließendem Stresstest beim Mittag-Schnellessen und eine abschließende rasante Taxifahrt in höchster Zeitnot das Trainingsprogramm. Insgesamt und formvollendet also ein Top-Vorbereitungsevent und herzlichen Dank nochmals an Marcus, der das diesjährige Trainingslager organisiert hatte.

Des Weiteren werden wir wie in jedem Jahr den Trainings-Fokus auf die gelbe Filzkugel legen und den letzten Schliff und die notwendige Koordinations-Konditions-Kombination (Beachte: Alliterations-Spektakel) für die anstehende Saison holen wir uns dann beim allseits beliebten Freiluftkicken mit den Senioren-AH-Fussballern in den Sommerferien.Personell können wir aus einem vollen Kader schöpfen. Es gab den ein oder anderen Wechsel in unserem Ampel-Farbleitsystem. Nix wirklich Spektakuläres. Außer natürlich den Königstransfer: Steffco wird uns neben Ferdi “The Wall” als zusätzlicher Keeper unterstützen und uns sicherlich viel Freude bereiten. Herzlich Willkommen auch nochmals ganz offiziell im lustigen Kreis der #THE1D! 

Bestens vorbereitet und spielertechnisch gut aufgestellt also hoffen wir wie in den vergangenen Spielzeiten das ein oder andere vielleicht sogar favoriserte gegnerische Team mit unserer mittlerweile schon routinierten Spielweise – aka #The1DFlow – etwas aus der Reserve zu locken. Und wenn mal was nicht so läuft – im Altersdurchschnitt macht uns so leicht niemand Konkurrenz (sogar inklusive unserer Young Guns der Unter 30er). Insofern sind wir einerseits gelassen was uns erwartet und anderseits freuen wir uns auf faire und hoffentlich verletzungsfreie Matches.

In diesem Sinne, es grüßt Sie/euch herzlich,Ihre/eure #THE1D

Leave a Comment