Schiri

Unsere Schiedsrichter - Saison 2017/18

Hinten v.l.: Frank Roth, Marvin Roth, Felix Wiesner, Felix Koltermann, Pablo Lang
Vorne v.l.: Kiara Nagler, Jonathan Rommel, Oliver Botschner, Hardy Illg, Norbert Wenzel
Es fehlen: Bianca Engelhardt, Vanessa Ruoff, Alexander Siopidis



Ohne uns geht es nicht!


Liebe Handballfreunde, liebe Freunde der SVR

Ohne uns geht’s nicht! Kein Schiri, kein Spiel! … Und dennoch gibt es viel zu wenige Sportbegeisterte, die dieses Amt bekleiden wollen. Das mag daran liegen, dass der Schiedsrichter im Allgemeinen nicht den besten Ruf genießt, dass man mit seiner eigenen spielerischen Karriere zu sehr eingebunden ist oder dass man schon hautnah miterlebt hat, welche Undiszipliniertheiten auf den Zuschauerrängen und leider auch immer häufiger auf dem Platz und am Spielfeldrand dem Schiedsrichter gegenüber vorkommen können.

Trotzdem ist unser Handballspiel darauf angewiesen, dass sich SpielerInnen, TrainerInnen, Eltern oder sonstige „Handballverrückte“ bereit erklären, sich den Herausforderungen des Schiedsrichteramts zu stellen. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man als Schiedsrichter vieles lernt, was auch vielleicht im Berufsleben von großer Bedeutung sein kann:

Man ist gezwungen, in kürzester Zeit Entscheidungen zu treffen, die unter Umständen das Spiel komplett verändern können, man übernimmt Verantwortung und lernt damit umzugehen, man lernt sich Respekt zu verschaffen und sicher aufzutreten und mit konstruktiver aber teilweise auch unfairer Kritik umzugehen.

Die „Pfeiferei“ ist ein ständiger Lernprozess. Man wächst an den Herausforderungen. Damit aber unsere Neulinge nicht ins kalte Wasser springen müssen, werden sie bei ihren ersten Spielen von erfahrenen Schiedsrichtern begleitet. Diese Unterstützung ist sehr wichtig und wird auch sehr gut angenommen. Auch diese Tätigkeiten erfüllen wir gemeinsam in unserem Schiedsrichter-Team.

In der kommenden Saison pfeifen insgesamt elf Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter der SVR auf Bezirks- und HVW-Ebene. Unsere Gespanne sind:
- Bianca Engelhardt / Vanessa Ruoff
- Pablo Lang / Jonathan Rommel
- Felix Koltermann / Felix Wiesner
An dieser Stelle möchte ich Alexander Siopidis ganz herzlich zur bestanden Prüfung gratulieren! Willkommen im Team!

Norbert Wenzel und Marvin Roth haben sich für die kommende Saison freistellen lassen und werden nach einer einjährigen Pause hoffentlich in der Saison 2018/19 wieder einsteigen. Ich bedanke mich bei allen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern für ihren Einsatz. Wir Schiris freuen uns auf die bevorstehenden Aufgaben in der neuen Saison, auf viele spannende Spiele, bei denen hoffentlich alle Beteiligten den Einsatz der Schiedsrichter honorieren und immer fair bleiben.

Mit sportlichen Grüßen,
Felix Wiesner



Leave a Comment

(required)

(required)