Titel verteidigt: WB1 siegt beim Beachturnier in Geislingen!

Abfahrt Sonntagmorgens 7.30 Uhr, Regen und Wind – beste Voraussetzungen für einen guten Start ins Turnier. Durch viele Ausfälle waren wir heute nur 8 Spielerinnen.

 

Dem Wetter entsprechend verlief unser erstes Spiel, zum Glück hatte die eher schwächere Mannschaft aus Eislingen auch Anlaufschwierigkeiten und wir konnten beide Halbzeiten für uns entscheiden.
Im zweiten Spiel gegen Geislingen lief die erste Halbzeit ganz ordentlich, die zweite Halbzeit wurde sehr spannend und von uns per Golden Goal entschieden. Somit hatten wir schon frühzeitig den Einzug ins Viertelfinale erreicht.
Im letzten Gruppenspiel gegen den TV Altenstadt funktionierte bei uns die Abwehr vor allem in der zweiten HZ überhaupt nicht. Am Ende mussten wir ins Penaltyschießen, was schon in Spanien nicht wirklich gut geklappt hat. Doch trotz dieser Niederlage waren wir Gruppenerster und trafen im Viertelfinale auf die Mädels aus Heiningen. Jetzt war die Abwehrarbeit viel besser– in der Pause vor dem Spiel hatten wir mit unserem Trainer besprochen was wir verbessern konnten und das wurde super umgesetzt.
Auch im Halbfinale gegen unsere Nachbarn aus Winterbach konnten wir durch die doppelt gewerteten Torhüter-Treffer punkten, was unseren Gegnern nicht so gut gelang. Beide Halbzeiten entschieden wir für uns und wir waren im Finale!
Die SG Untere Fils wird ab September mit uns in der BWOL spielen und hatte bis zum Finale alle Spiele gewonnen. Aus einer starken Abwehr heraus und mit schnörkellosem Abschluss gewannen wir souverän beide Halbzeiten.
Bei der Siegerehrung wurden uns von der Turnierleitung Sieger-Tshirts und ein Gutschein für handball2go in Gingen/Fils überreicht. Harald bekam außerdem noch eine schicke Sport-Sonnenbrille, die er trotz fehlender Sonne nicht mehr abnahm 😉
Jetzt überlegen wir, wie wir die Siegprämie sinnvoll investieren und freuen uns schon auf das nächste Beachturnier vom 21.-23. Juli in Ismaning bei München.
Trotz wirklich schlechtem Wetter hatten alle viel Spass und wir bedanken uns bei den mitgereisten Fans.
Es beachten: Malena Bauer(Tor), Leonie Reuter, Luca Hiller, Lara Beilschmied, Leonie Nagler, Aylin Heimberger, Inga Müller und Milena Heim

 

  Autor des Artikels: Milena Heim