Wie im Mittelalter …

… fühlten sich am vergangenen Wochenende 49 Handballkinder der SVR samt ihren Betreuern, als es am Freitagnachmittag mit dem Bus Richtung Salbengehren ins Zeltlager ging.

Wie immer war viel los im Zeltlager und die Kinder hatten viel Spaß bei Geländespielen, Ritterwettkämpfen und Stockbrot am Lagerfeuer.  Nur das Basteln kam in diesem Jahr etwas zu kurz, da das Programm aufgrund des sehr durchwachsenen Wetters immer wieder angepasst werden musste. Trotzdem sind schöne Ritterhelme, Jonglierbälle, Ketten und Spiele entstanden.

Das Wetter spielte am Sonntag dann noch weitgehend mit und so konnten müde aber glückliche Zeltlagerkinder ihren Eltern noch zeigen, was sie so alles auf dem Zeltplatz erlebt hatten.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen des Zeltlagers beigetragen haben!

 

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann