wjb2- Überwintert an der Tabellenspitze

Am Samstagmittag im Bezirksliga-Derby Erster gegen Dritter konnten wir einen gefühlt nie gefährdeten Sieg einfahren. Wie schon im Spiel zuvor, starteten wir gut in die Partie und konnten uns schnell einen 3-Tore Vorsprung erarbeiten. Die bewegliche Abwehr war die Grundlage unseres Vorsprungs – der auch in der Folge gehalten wurde.

Am Ende der 1. Halbzeit kamen wir durch eine schnelle Mitte und die 2. Welle zu einfachen Toren. Halbzeitstand war 16:10.

In der 2. Hälfte ließen wir zunehmend nach, die Abwehr stand jetzt breit und unbeweglich. Es wurde nicht mehr konsequent ausgeholfen. Weinstadt kam bis auf 4 Tore heran, hatte aber am Ende nicht mehr die Kraft und Konsequenz, das Spiel zu drehen. Somit beendeten wir das Spiel mit 28:23 und gehen ungeschlagen in die Weihnachtspause.

Wir wünschen allen Lesern dieses  Artikels frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Es spielten: Emma, Jule, Catalina, Alicia, Laura, Inga, Luna, Ronja,  Melda und Isabel

Im Tor hielt: Jana, trotz eines kaputten Daumens

 

Inga Müller

 

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann