Männl. B-Jugend bereitet sich auf neue Saison vor

Nach der verpassten BWOL-Qualifikation bereitete sich die Mannschaft rund um Trainer Moritz Knück und Oliver Klinger intensiv auf die anstehende Württembergliga vor. In den Bereichen Athletik, Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit wurde hart trainiert, um das gesetzte Saisonziel zu erreichen. Zwei Wochen vor Beginn der Saison bestritt man daher ein Vorbereitungstunier in Reichenbach an der Fils. Gegen Gegner wie TV Plochingen (Bezirksliga), TSV Köngen und SG Untere Fils (beide Württembergliga Staffel 2) wollte man den aktuellen Stand der Mannschaft zeigen.

Das erste Spiel verdeutlichte jedoch gleich die Auswirkungen der Ferien. Nie konnte man als gesamtes Team trainieren und umso erfreulicher war es, dass am Sonntag fast alle mit dabei waren. Jedoch fehlte oft die nötige Absprache und durch viele technischen Fehler konnte man gegen den TSV Köngen nur knapp mit 18:17 gewinnen. Nun hieß es im zweiten Spiel gegen den TV Plochingen, die eigene Leistung zu steigern und die anfänglichen Fehler nach und nach abzustellen. Der Bezirksligist musste schnell einsehen, dass es für ihn nichts zu holen gab. Am Ende konnte man mit einem 23:11 Sieg zufrieden die Platte verlassen. Jedoch war das Leistungsmaximum noch lange nicht erreicht und so wollte man im abschließenden Spiel gegen die Heimmannschaft (SG Untere Fils) nochmals alles aus sich herausholen. Von Anfang an wurden die technischen Fehler abgestellt und auch die Absprache in der Abwehr funktionierte. Die solide Abwehrarbeit lieferte den Grundstein zum Erfolg und das darauf folgende Tempospiel verlief über beide Seiten erfolgreich. So konnte man sich schnell eine Führung erarbeiten. Nach 30 Minuten konnte man nach sehr guter Leistung mit 22:12 einen sicheren Sieg einfahren.

In den nächsten zwei Wochen wird noch an der einen oder anderen Schraube gedreht um dann am 19. September auswärts gegen Echaz-Erms in eine hoffentlich erfolgreiche Saison zu starten.

Es spielten: Nils Eilers, Florin Illg, Florian Kussinger, Luca Mazzei, Dominic Paolino, Luca Sigle, Nick Widmann, Nikolai Zeitler, Finn Strathmann, Daniel Staiger, Kai Schweikhardt

Kai Schweikhardt

  Autor des Artikels: Kai Schweikhardt /   Erstellt am: 7. September 2015