Dabei sein ist alles!

Dabei sein konnten aufgrund Krankheit leider nicht alle unsere männlichen E2-Spieler, was für alle natürlich echt schade war. So hatten wir nur 7 zur Verfügung stehende, dafür jedoch gesunde Jungs, die ihr Können gegen die Mannschaft des TSV Rudersberg zeigen konnten. Für einen Sieg hat es zwar leider gegen die „großen Jungs“ nicht gereicht, dafür konnte man deutliche Fortschritte erkennen. Die Koordination verlief sehr ordentlich und auch im Handball hatten wir nun immerhin schon vier Torschützen. Selbst in der gegnerischen Mannschaft haben nicht mehr Spieler das Tor getroffen. Nur durch ein paar geworfene Tore mehr konnten sie dieses Spiel gewinnen. Wenn nächstes Mal wieder alle dabei sind, können wir unseren Multiplikator vielleicht etwas erhöhen, was dann auch bestimmt zu mehr Punkten führen wird. Hätten wir beim Funino Punkte durch das Treffen der Torstangen erhalten, wären wir hier doch glatt als Sieger vom Platz gegangen 😉 Aber: Dabei sein ist alles und das Wichtigste ist, dass es allen Spaß gemacht hat. Wir werden weiterhin fleißig üben und wer weiß, vielleicht sieht es am 13.11.16 in Rudersberg gegen Hohenacker-Neustadt schon wieder ganz anders aus. Wir freuen uns jedenfalls jetzt schon auf diesen Spieltag.

Heute mit dabei waren: Leon, Lukas, Jannis, Timo, Jannik, Mika und Ben.

Heute mit dabei waren:
Leon, Lukas, Jannis, Timo, Jannik, Mika und Ben.

  Autor des Artikels: Sabine Kussinger /   Erstellt am: 16. Oktober 2016