Derby in Weinstadt

Wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert hatten sich die Frauen um Coach Stefan Meiser vergangene Woche gegen die Bundesligareserve aus Neckarsulm. Mit Müh und Not gewann man letztendlich mit einem Tor Vorsprung.
Nun steht das Lokalderby gegen die Damen aus Weinstadt bevor.
Der Aufsteiger rangiert mit lediglich drei gewonnen Spielen und einem Unentschieden auf dem vorletzten Tabellenplatz. Zu sicher sein darf sich die SVR allerdings keineswegs, denn Weinstadt holte bislang jeden Ihrer drei Siege in heimischer Halle, schlug unter anderem Ludwigsburg deutlich.
So steht den Luckys eine ähnliche Situation bevor wie vor zwei Wochen, als in Hohenacker gespielt werden musste. Geht man das Spiel am Samstag in der Beutelsbacher Halle ähnlich konzentriert und konsequent an, sollte sich die Spielgemeinschaft aus der Nachbarstadt nicht als Stolperstein entpuppen.
Angepfiffen wird die Partie um 18 Uhr.

  Autor des Artikels: Frauen 1 /   Erstellt am: 15. Februar 2017