Derbysieg

Nach zwei Wochen Pause war es diesen Sonntag soweit und es hieß Derbytime in Weinstadt.Beim Treffpunkt um 11:30 Uhr konnte man noch in ein paar müde Gesichter schauen.

Diese Müdigkeit zeigte sich dann auch noch ein wenig in den ersten zehn Minuten als wir in der Abwehr einige Unkonzentriertheiten hatten und dem Gegner ein paar leichte Tore ermöglichten. Als wir konzentrierter zu Werke gingen konnten wir uns mit einem 9:1 Zwischenspurt deutlich mit 19:8 absetzen. Bis zur Halbzeit spielten wir weiter sehr gut und führten folgerichtig mit 23:11.

In der zweiten Spielhälfte fanden wir anfangs nicht optimal in unser Spiel und ließen einige gute Chancen aus. Da die Abwehr aber gut stand, hielten wir den Abstand und machten im Laufe der Begegnung viele schnelle und leichte Tore, nahezu jeder Wurf landete im Tor. Am Ende konnten sich die zahlreich mitgereisten Fans über einen ungefährdeten 39:21 Derbysieg freuen.

Unser nächstes Spiel ist am kommenden Sonntag um 13:00 in der Stegwiesenhalle gegen die HSG Oberer Neckar.

Es spielten: Moritz Werner(Tor), Nicolai Stillner, Nick-Henri Palmer, Alexander Siopidis,, Hannes Werthmann, Yannick Musch, Christoph Gawaz, Nils Döhren und Laurenz Dietz

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 4. Oktober 2017