Einsbe im Derby gefordert

VFL Waiblingen 2 – Einsbe (So. 1.3.; 15 Uhr)

Nachdem die letzten beiden Resultate nicht ganz den Einsbe-Vorstellungen glichen, möchte das Team mit einem Sieg im Derby wieder für positive Stimmung sorgen.

Im Derby gegen Waiblingen geht es für beide Teams um vieles. Beide Mannschaften befinden sich knapp über den Abstiegsplätzen und könnten sich mit einem Sieg etwas Luft nach unten verschaffen. Da es ein Derby ist, werden beide Teams nochmal mehr Prozent auf die Platte bringen wollen, um den Sieg einzufahren. Im Hinspiel hatte Waiblingen die Einsbe deutlich im Griff, weswegen das Team die Revanche nun nutzen möchte, um zwei Punkte zu gewinnen.

Verletzungsbedingt muss die Einsbe noch immer auf Eilers und Seybold verzichten.

Anpfiff ist am Sonntag den 01.03. um 15 Uhr in der Rundsporthalle zu Waiblingen. Unterstützt das Team, um gemeinsam gegen den Abstieg zu kämpfen, denn zusammen ist dies deutlich besser möglich als allein.

  Autor des Artikels: Florian Kussinger