einsbe nähert sich dem Ende der Vorbereitung

Ohne Fleiß kein Preis – unter diesem Motto startete die diesjährige Vorbereitung für die einsbe.
Zu Beginn lag der Schwerpunkt im Bereich Kraft und Ausdauer um die Grundlagen für die neue Saison zu schaffen.
Doch auch mit den kräftigsten und schnellsten Spielern wird man nicht jedes Spiel gewinnen.
Da es auch wichtig ist die neuen Spieler zu integrieren ist man rechtzeitig in den Taktik-Bereich übergegangen, was man
in einigen Trainingsspielen auch schon unter Beweis stellen konnte.

Um Körper und Geist auf einem hohen Level zu halten, darf eine ausgewogene Ernährung natürlich ebenfalls nicht fehlen.
So wurde mit Hilfe eines Ernährungsberaters für jeden Spieler die für ihn besten Nahrungsmittel ermittelt
und in einem individuellen Ernährungsplan festgehalten.

  Autor des Artikels: Andreas Huber /   Erstellt am: 5. September 2017