einsbe starten kommenden Samstag zuhause gegen Bittenfeld in die Runde

Nach einer gefühlt endlos langen Vorbereitung geht es nun endlich wieder los.
Kommenden Samstag begrüßt die einsbe den Gast aus Bittenfeld.
Sicherlich nicht die einfachste Lösung direkt zu Saisonstart, aber die einsbe ist motiviert und brennt auf das erste Spiel auch trotz der Verletzungsprobleme.
Bereits letzte Saison boten sich den Zuschauen zwei packende Partien gegen Bittenfeld, wobei das Auswärtsspiel verloren ging und das Rückspiel zuhause gewonnen werden konnte.
Natürlich möchte man nun an das Rückspiel der letzten Saison anknüpfen.

Nachdem die einsbe den Kader punktuell sehr gut verstärken konnte, sollen die “Neuen” nun auch offiziell vorgestellt werden:

Der Kraftprotz Markus Tögel, der direkt von den Männern 1 hinzugestoßen ist.

Die linke Klebe Andreas Huber, der ebenfalls direkt von den Männern 1 hinzugestoßen ist.

Der überaus flinke Daniel Staiger, der gleichzeitig noch in der A-Jugend aktiv ist.

Der besonnen Florian Kussinger, der zwar deutlich erfahrener wirkt, aber dennoch in der A-Jugend aktiv ist.

  Autor des Artikels: Andreas Huber /   Erstellt am: 14. September 2017