Englische Woche für die männl.B-Jugend

Auf Grund eines verlegten Spiels auf Donnerstagabend, muss die B-Jugend in dieser Woche 2-mal Gas geben.
Der erste Gegner war der TSB Horkheim. Eine den Jungs noch völlig unbekannte Mannschaft wartete unter der Woche auf die SVR Jungs.
Nach langer Anfahrt und nicht optimaler Besetzung auf der Bank, da alle Trainer selbst im Aktiven Training waren, sprang Oli Eilers kurzfristig ein und leitete die Mannschaft durch das Spiel. An dieser Stelle ein großes Dankeschön für dieses Engagement!
Im Spiel waren die Jungs von Beginn an hellwach, so konnte man einen erneuten Fehlstart verhindern. In Minute 8 konnte man den Führungstreffer erzielen und gab diese auch nicht mehr aus den Händen. Bis zu Halbzeit konnte man die Führung stets erhöhen und ging mit 9:15 in die Halbzeit. Auch in Halbzeit 2 ließen die Jungs nicht locker und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Erfreulich ist hierbei zu erwähnen, dass jeder aktive Akteur seinen Verdienst auf der Torschützenliste verbuchte. Am Ende konnte man mit 24:36 zufrieden den Heimweg antreten.
Nun heißt es schnell wieder zu Kräften zu kommen um beim bevorstehenden Derby mit breiter Brust ins Spiel zu gehen. Rechtzeitig für das anstehende Spiel gegen Korb scheinen die Jungs den Weg in die richtige Spur gefunden zu haben. Nun erwarten wir am Samstag um 18 Uhr ein faires und spannendes Spiel gegen den SC Korb. Über zahlreiche Unterstützung würde sich die Mannschaft freuen. Lasst uns die Stegwiesenhalle zu einem Hexenkessel machen um dem Remstal-Derby eine angemessene Stimmung zu verleihen!!!

Es spielten: Florian Kussinger, Dominic Paolino, Luca Sigle, Nick Widmann, Moritz Wiesner, Finn Strathmann, Daniel Staiger, Nils Eilers, Florin Illg, Luca Mazzei, Nikolai Zeitler, Kai Schweikhardt
Kai Schweikhardt

  Autor des Artikels: Kai Schweikhardt /   Erstellt am: 12. November 2015