Erfolgreicher mD1 Rückrundenstart – Wir können noch gewinnen !

Mit vollem Fokus auf einen erfolgreichen Rückrundenstart in der Bezirksliga sind unsere Jungs am Sonntag ins Spiel gegen die SG Schorndorf gegangen. Nach zuletzt vielen Spielen, in denen wir Lehrgeld zahlen mussten, galt es, mit einem guten Start Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu gewinnen. Dementsprechend klar war auch die Ansage des Trainerteams um „Cheftrainer“ Hüpfer vor dem Spiel. 

Die ersten Minuten tat sich unser Team dann auch tatsächlich schwer. Und wir konnten uns bei einem starken Nico im Tor bedanken, der uns in den ersten Minuten im Spiel und stets in Führung gehalten hat. Nach vorne wurden die Aktionen dann immer zwingender und klarer und ein toll aufgelegter Anton konnte die gebotenen und durch die Mitspieler geschaffenen Freiräume ein ums andere mal nutzen. So konnten wir uns bis auf 9:4 absetzen. Dennoch gelang auch den Schorndorfern immer wieder sich über die Halbpositionen durchzusetzen und es ging mit 12:9 in die Pause.

 Nach der Pause gelang unserer Abwehr immer besser der Zugriff und im Angriff konnten wir mit deutlich variablerem Spiel ein ums andere mal erfolgreich abschließen.
Bemerkenswert, dass sich zum Ende hin praktisch alle Spieler der SVR in die Torschützenliste eintragen konnten.
Gegen den ersatzgeschwächten Gegner aus Schorndorf reichte es so, in einem überwiegend fairen Spiel, zu einem am Ende völlig verdienten 25:18 Heimerfolg. Hurra, wir können noch gewinnen! Dieses Erfolgserlebnis nehmen wir nun mit, um uns auf das Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Schwaikheim zu konzentrieren.

Unsere Jungs sind heiß, die äußerst unglückliche Hinrunden-Niederlage in letzter Sekunde wieder gut zu machen und sich in der Tabelle vor die Schwaikheimer zu schieben.

Es spielten: Nico, Finn, Josua, Anton, Tim, Manuel, Jorgo, Julian, Leon, Lars, Yannik

Bericht: Markus Pokorra

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann /   Erstellt am: 23. Januar 2017