Erste Niederlage für F2

TV Obertürkheim – SV Remshalden 2  27:22 (10:7)

Gegen die Tabellennachbarn aus Obertürkheim fanden die Frauen 2 an vergangenen Samstag nicht in die gewohnte Leistung.

Schon zu Anfang zeichnete sich ab, dass in diesem Spiel ein ebenbürtigeres Kräftemessen stattfinden wurde, als in vergangenen Partien. Die ersten 12 Minuten gestalteten sich ausgeglichen (4:4). Beide Mannschaften schienen sich zunächst zu betasten, sodass auf beiden Seiten nicht viele Torerfolge verbucht werden konnten. Im Folgenden ließ die Konzentration der SVR nach. Während in der Abwehr einige gute Aktionen gefeiert werden konnten, war das Angriffsspiel oft zu unvorbereitet. So ließ man zwar weiterhin wenige Tore zu, konnte in dieser Hälfte aber auch nur noch drei weitere Tore erzielen (10:7).

In der zweiten Halbzeit gelange es dann den Frauen 2, sich wieder auf ein Unentschieden heran zu kämpfen. Das 14:14 in der 40. Minute brachte jedoch nicht die erhoffte Wendung. Erneut konnten die Gastgeberinnen davonziehen. Erst in der 52. Minute, nach drei Toren in Folge, gelang es der SVR auf 21:20 zu verkürzen. Mehr war dann aber leider nicht mehr drin. Die Gegnerinnen fanden in der Schlussphase zu einfache Torchancen und konnten so die Partie mit 27:22 für sich entscheiden.

Vielen Dank an die Zuschauer!

 

D.v.Sporschill, J.Gauß; L.Sattler(1), J.Lösch, C.Lang(1), Y.Scherb(1), S.Siegle(2) C. Pankratz(4), S.Illg(1), M.Herbert(1), K.Schönleber(2/1), J.Xander(7/2), A.Müller(1), J.Nagler(1)

  Autor des Artikels: Karin Auracher /   Erstellt am: 15. November 2021