F2: ERSTER SIEG IM NEUEN JAHR

ERSTER SIEG IM NEUEN JAHR

SF Schwaikheim 3 – SV Remshalden 2 15:31 (8:14)

Im ersten Spiel in neuen Jahr erbrachten die Frauen 2 der SVR zwar keine Glanzleistung, zwei Punkte konnte man aus der Schwaikheimer Halle trotzdem mitnehmen.

Die Partie begann unkonzentriert. Zu viele technische Fehler und überstürzte Abschlüsse führten zu wenig Torerfolgen auf beiden Seiten. Trotzdem hatte sich die SVR in der elften Minute auf 1:4 abgesetzt. Vor allem durch eine geschlossene Abwehrleistung und den gute Rückhalt durch die Torhüterin behielten die Frauen 2 die Oberhand. Mit 8:14 ging es in die Halbzeitpause.

Für die zweite Hälfte war klar: hier musste jeder noch eine Schippe drauflegen. In der Defensive wurde um jeden Ball gekämpft und vorne wurden nun die Lücken besser genutzt. Allein für das schnelle Spiel nach vorne schien nicht der richtige Tag. Über eine souveräne Leistung konnte die Partie schlussendlich dennoch völlig verdient mit 15:31 zugunsten der SVR entschieden werden.

Es spielten:
Jasmin Gauß, Dorothea von Sporschill; Laura Sattler (4), Jennifer Lösch (2), Celina Lang, Catalina Schubert (6), Marisa De Bellis (2) Carina Pankratz (3), Simone Illg, Marie Herbert (4), Julia Xander (7/3), Ann-Kathrin Müller (3), Janina Nagler.

  Autor des Artikels: Karin Auracher /   Erstellt am: 25. Januar 2022