F2

Frauen 1b - Kreisliga A 2018/19

Hinten v.l.: Lisa Frey, Julia Xander, Jasmin Gauss, Franzi Argow, Ingrid-Matano Kress
Vorne v.l.: Bianca Engelhardt, Alicia Wittek, Stefanie Kussinger, Trainerin Karin Auracher, Jenny Lösch, Samira Passon, Marisa De Bellis
Es fehlen: Mona Auracher, Janina Nagler, Jessica Schulz und Doro von Sporschill 

F2: Vorrunde schon beendet

Mit einem deutlichen Sieg gegen Schwaikheim3 (31:22) verabschieden sich die F2 der SVR, jetzt schon, in die Weihnachtspause. Wie in den Jahren zuvor war die Vorrunde ein Auf und Ab mit Licht und Schatten. In der langen spielfreien Zeit gilt es vorallem sp

Trotz großer Aufholjagd keine Punkte

Solch einen Start (wenn man es überhaupt so nennen kann) in ein Spiel hat es bei den Frauen 2 noch nie gegeben. Bevor man sich versah waren 10 min um und die Mannschaft lag mit 0:5 im Hintertreffen. Eine deutliche Auszeitansprache sollte die Mädels der

F2: Vorrunde schon beendet

Mit einem deutlichen Sieg gegen Schwaikheim3 (31:22) verabschieden sich die F2 der SVR, jetzt schon, in die Weihnachtspause. Wie in den Jahren zuvor war die Vorrunde ein Auf und Ab mit Licht und Schatten. In der langen spielfreien Zeit gilt es vorallem sp

Trotz großer Aufholjagd keine Punkte

Solch einen Start (wenn man es überhaupt so nennen kann) in ein Spiel hat es bei den Frauen 2 noch nie gegeben. Bevor man sich versah waren 10 min um und die Mannschaft lag mit 0:5 im Hintertreffen. Eine deutliche Auszeitansprache sollte die Mädels der

Punkteteilung bei den F2

SVR2 – HSG Ca-Mü-Max 2   24:24  (14:7) Ein vermutlich schweres Heimspiel erwartete die 2te Frauenmannschaft der SVR, denn in den vergangenen Jahren fanden die Begegnungen der beiden Kontrahenten immer auf Augenhöhe statt. Die SVR erwischte den

F2 weiterhin auf der Erfolgsspur

HC Schm/Oeff 3 – SVR2   16:24 (10:13) Mit unguten Vorraussetzungen reisten die Remstälerinnen zu früher Sonntagmorgenstunde nach Schmiden. Gleich auf 4 Spielerinnen musste verzichtet werden. Somit benötigte man unter anderem die Hilfe einer wei

2.Spiel – 1.Sieg

Ein letztendlich deutlicher Sieg gelang den Fr2 beim Aufsteiger MTV Stuttgart. Nachdem der Start in die neue Runde im 1.Spiel, ebenfalls gegen einen Aufsteiger, misslang. Das 1. Tor gelang den Gastgebern und es dauerte bis zur 6. min bis uns erstmalig die