Heimspiel, Salamander Kornwestheim, erstes Spiel mit neuem Trainerteam

Das komplette Spiel war eine sehr enge Kiste. Schon in der Halbzeit lag nur ein Tor Unterschied zwischen den Mannschaften (11:12). Aufgrund so mancher unnötiger Abwehrfehler und schlechter Chancenverwertung, schafften wir es nicht uns abzusetzen.

Wir erzielten den 24:24 Ausgleich (49 Spielminute), bekamen dann aber zwei fragwürdige Zeitstrafen inklusive Siebenmeter gegen uns. Die Siebenmetertore konnten zwar von Lari verhindert werden. Trotzdem bekamen wir in den letzten Sekunden ein unglückliches Gegenstoßtor. Womit die Partie bei einem 24:25 abgepfiffen wurde.

Es spielten: Jana und Lari im Tor, Catalina, Hannah, Melda, Ronja, Aleyna, Alicia, Luna, Laura, Andrea, Lotti, Lisa, Inga

Bericht: Manu Kampa

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann /   Erstellt am: 30. Januar 2019