Kämpferische Leistung führt zum verdienten Sieg der wjB1

Wie aus einem Guss starteten die Remshaldener Girls in das Spiel, Starke Deckung schöne schnelle Angriffe konzentriert abgeschlossen und schnell stand es 4:1.
Leider ging es nicht so weiter, der Gegner wachte langsam auf und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, immer wieder wurde die starke Kreisläuferin in Szene gesetzt und so kam Stutensee zu einer 11:13 Halbzeitführung.
Aus der Pause kam der Gegner schneller und besser ins spiel, zwei leichtfertige Ballverluste führten zu einem 4 tore Rückstand für die Heim Girls.

Remshalden stellte die Deckung um , spielte fortan defensiver und machte die Räume eng und konnte in der 43 min den Ausgleich erzielen.
Viele unschöne Fouls von Stutensee, die zurecht vom Schiedrichter Gespann mit einigen 2 Minuten Strafen geahndet wurden, brachte Remshalden nicht mehr aus dem Gleichgewicht, durch schöne Einzelaktionen erkämpfte man eine 2 Tore Führung die zum verdienten Sieg reichte.

Ein hartes Stück Arbeit zum Sieg!

Es spielten:
Es spielten: Malena Bauer, Lena Schmid TW
Kiara Nagler , Lara Beilschmied , Sina Roßmann , Aylin Heimberger ,
Leonie Reuter , Luca Hiller , Melissa Hick, Theresa Litzel , Leonie Nagler

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 9. Februar 2018