Kantersieg der mC3

Die Spannung im Vorfeld war zweifellos gegeben bei unseren Jungs der mC3. Wussten wir doch ohne eine gespielte Quali nicht wirklich, wo wir uns mit unserer Leistung einzuschätzen hatten. Umso überraschender steht nach dem ersten Auswärtsspiel bei der KSG Gerlingen ein überragender 1:35 (!) Auswärtssieg auf dem Zettel.

Das völlig neu zusammengestellte Team, das von Spielern aus der D1 unterstützt wurde, hatte von Anfang an alles im Griff. Das Trainerteam um Hüpfer und Nils hatten das Team heiss gemacht und so wurde mit Vollgas nach vorne gespielt und die Abwehr als sicheres Bollwerk zugestellt. Dazu ein guter Lennart im Tor und eine hervorragende Breite in der Torschützenliste – besser hätte der Start in die Saison nicht laufen können.

Was dieses Ergebnis wert ist, wird sich jetzt am kommenden Wochenende zeigen, wenn es gegen Schwaikheim 2 geht. Aber erst einmal bleibt die Freude über einen unglaublichen Sieg und eine tolle Mannschaftsleistung. Klasse Jungs!

Es spielten: Lennart, Josua, Manuel, Malte, Maximilian H., Maximilian B., Andre, Lukas, Marius, Felix

Bericht: Markus Pokorra

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann /   Erstellt am: 18. September 2017