Luckys beim Tabellendritten erfolgreich

Landesliga, Staffel 3, Frauen :
TSG Schnaitheim – SV Remshalden 23:29 (9:15)

Mit der Mannschaft der TSG Schnaitheim hatten die Luckys vom Hinspiel noch eine Rechnung offen. Damals musste man sich auf Grund einer schlechten Wurfausbeute geschlagen geben. Das sollte in diesem Spiel ganz anders werden. Und mit der Motivation des letzten Sieges im Hinterkopf zeigten die Luckys von Anfang an was sie können. Aus einer aggressiven Abwehr konnte immer wieder ein schnelles Spiel nach vorne ermöglicht werden und auch im stehenden Angriff wurde vor allem von den Rückraumpositionen sicher verwandelt. So gelang es den Luckys über ein 1:3 in der fünften Minute zu einem 3:8 in der 15. davonzuziehen.
Die Unkonzentriertheiten, die sich phasenweise auf remshaldener Seite einschlichen, konnten von den Gastgebern nicht wirklich genutzt werden und so ging es mit einem Halbzeitergebnis von 9:15 in die Pause.

Die zweite Hälfe begann, wie die erste geendet hatte. Die Gegnerinnen fanden in der remshaldener Abwehr kaum ein Durchkommen und scheiterten oft an einer sehr gut aufgelegten Laura Frank. Zehn Minuten vor Schluss ließ die Leistung der Remshaldenerinnen etwas nach und den Gastgeberinnen gelang es mit ein paar schnellen Toren, auf 21:25 zu verkürzen. Davon aber wenig beeindruckt, fanden die Luckys wieder schnell zurück in ihre alte Bahn und gewannen das Spiel mit 23:29.

Am Sonntag, den 29.03. empfangen die Frauen den direkten Tabellennachbarn vom TV Gerhausen. Wenn die Luckys an die Leistung der vergangenen zwei Spiele anknüpfen, sollte auch dieser Gegner zu schlagen sein.

Danke an die drei remshaldener Fans!

Frank, Staib, Nowak (im Tor); Scheifele (1), Kästle (3), K. Lehner (9/2), J. Lehner (2), Xander (3), Rauth (2), Herbert (2), Müller (4), Zügel (2), Auracher (1)

  Autor des Artikels: seybold /   Erstellt am: 23. März 2015