Männl. D2-Jugend – Saisonausblick 2019/20

Neue Trainer, neue Jugend und eine neue Herausforderung

Die mD2 hat diese Saison vier neue Jungtrainer, die sich erstmal an ihre Aufgabe gewöhnen, was bisher sehr gut gelang. Aber in der mD2 gibt es nicht nur neue Trainer sondern auch „neue“ Spieler die aus der E-Jugend hochgekommen sind und sich somit erstmal an die D-Jugend gewöhnen müssen, wo die „ alten Hasen“, die schon in der D-Jugend waren sehr gut helfen. Dazu kommt, dass unser schmale Kader von der E-Jugend unterstützt wird. Da wir in der D-Jugend nun erstmal aufs große Feld spielen geht es erstmal an die Grundlagen des nun „ richtigen“ Handballs. Jedoch waren schon sehr gute Ansätze bei der Quali zu erkennen auf die man aufbauen kann. Im Laufe der Saison wollen wir uns stetig weiterentwickeln und gucken was die kommende Saison so in sich hat.

Das Trainerteam freut sich auf die kommende Saison und die Jungs würden sich über lautstarke Unterstützung während der Saison ebenfalls freuen.

Leave a Comment