Männl. E-Jugend – Saisonausblick 2021/2022

Handball um fast jeden Preis

Nachdem die Saison 2020/2021 dank Corona leider ins Wasser fiel, hoffen wir nun auf eine tolle Handballsaison 2021/2022 mit vielen schönen Spielen. Dass die Jungs der E-Jugend jeden Einsatz bringen, um trainieren und letztendlich auch spielen zu können, haben sie von Beginn an gezeigt.
Egal, ob sie im Freien trainieren mussten, sie nahmen fast jedes Wetter in Kauf; sogar für das Training in der Halle gingen viele zu einem extra Corona-Test, falls der von der Schule, wie z. B. in den Ferien, nicht zählte.
Auch für die vielen Trainingsspiele, die man schon absolvieren konnte, gaben die Jungs alles. Dies lässt auf eine schöne und hoffentlich durchführbare Saison hoffen.

Um allen Spielern die Möglichkeit zu geben, zweimal die Woche trainieren zu können, haben wir den älteren und den jüngeren Jahrgang zusammengelegt. Es wird eine 6+1-Runde sowie eine 4+1 Runde stattfinden. Wer bei welchem Spiel dabei ist, entscheiden letztendlich die Trainer. Es wird jedoch danach geschaut, dass alle ausreichend Spielanteile bekommen.

Jana und Colin werden dafür sorgen, dass die Jungs effektive und spaßige Trainingseinheiten und bestmögliche Spiele haben werden. Sabine und Steffi können aufgrund der aktuellen Trainingszeiten leider nicht mehr aktiv dabei sein, können aber vielleicht gelegentlich mal aushelfen.

Wir wünschen Euch nun allen ganz viel Spaß und eine hoffentlich coronafreie Saison.

Eure Trainer