mC1: Erfolgsgarant 15 in 50…

Erfolgreicher Jahresabschluss der mC1 vor der kurzen Winterpause. Mit 15:25 wurde ein sehr solider Auswärtssieg beim neu formierten Team Stuttgart eingefahren. Nur 15 Gegentore in 50 Minuten Spielzeit bildeten dabei einmal mehr die Basis für den Erfolg der Jungs.

 

Obwohl eine offensive Abwehr der Stuttgarter erwartet worden war, tat sich das Team um Spielführer Jorgo in der Anfangsphase schwer und die ersten Minuten war das Spiel ausgeglichen. Dann hatte sich das Team aber besser auf die sich bietenden großen Lücken eingestellt. Besonders der Rückraum um Ben, Tim und Yannik hatte einen guten Tag erwischt und Schritt um Schritt konnte die SVR davon ziehen.

 

Dies gelang vor allem aber deshalb wieder, weil die Abwehr sehr solide stand und die Stuttgarter zunehmend vor das nahezu unlösbare Rätsel gestellt wurden, diesen Riegel zu knacken. Lediglich über die Außen kamen die Gegner, die zunehmend und sichtbar unzufriedener wurden, in Einzelfällen zum Erfolg. Im Gegenzug konnte auch dieses mal wieder die schnelle erste Welle über Nico und Yannik überzeugen.

 

Mit ein bisschen mehr Cleverness und Konsequenz wäre ein noch höherer Sieg möglich gewesen. Dennoch waren Mannschaft und Trainer sehr zufrieden mit dem letzten Spiel in 2018, der die Leistungsentwicklung des Teams in dieser Saison sehr gut wiederspiegelte.

 

Das Trainerteam bedankt sich bei allen Jungs, allen Eltern und Fans für eine tolle und engagierte Hinrunde, einen guten Zusammenhalt und viele spaßige Momente. Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches 2019. Wir freuen uns auf eine gute Rückrunde, am Besten gleich mit einem Sieg im Rückspiel gegen das Team Stuttgart am 13.01.19 in der Stegwiesenhalle.

 

Bericht: Markus Pokorra

  Autor des Artikels: Felix Koltermann /   Erstellt am: 19. Dezember 2018