mC2: Klarer Sieg und Blick nach oben…

Mit einem klaren 28:16 Heimsieg gegen den TSV Alfdorf/Lorch haben unsere Jungs der mC2 die gute Leistung aus dem letzten Spiel bestätigt und können nun von Platz 3 der Tabelle in der Bezirksklasse weiter nach oben schielen.
Von Anfang an waren wir voll im Spiel und nach 2 Minuten stand es bereits 3:0. Im Laufe der ersten Halbzeit konnte der Vorsprung Schritt für Schritt ausgebaut werden. Mit Treffern von den Außen, mit zwigenden Aktionen in die Lücken der Abwehr, mit Würfen aus dem Rückraum und Anspielen an den Kreis sowie schnellen Tempogegenstößen, die Jungs konnten ihr ganzes Repertoir zeigen.
So ging es mit einem 15:6 Vorsprung in die Kabine. Vor allem die solide Abwehrarbeit ließ neben dem recht variablen Spiel im Angriff nie einen Zweifel am Sieg aufkommen.

 

Auch eine kurze unkonzentrierte Phase Anfang der zweiten Hälfte konnte das Team gut überwinden. Sehr gute Torhüterleistungen von Nico und Lennart sowie eine breite Torschützenliste über das gesamte Team
führte letztlich zu einem souveränen 12-Tore Heimsieg, der mit den Fans und von den Jungs in der Kabine bei einer kühlen Spezi gebührend gefeiert wurde.

 

Es spielten:
Nico, Lennart, Finn, Jakob, Paul W., Paul S., Tim, Jorgo, Ben, Benni, Levi, Justin, Marci, Yannik

 

Bericht: Markus Pokorra

 

  Autor des Artikels: Felix Koltermann /   Erstellt am: 15. Oktober 2017