mC3 – Auf dem Boden der Tatsachen angekommen…

Nach dem unglaublichen Start in der letzte Woche, musste unsere C3 beim ersten Heimspiel in der Stegwiesenhalle nun den ersten Rückschlag hinnehmen. Mit 22:30 ging das Spiel gegen den SF Schwaikheim 2 letztlich verdient verloren.

Das mit vier D-Jugend-Spielern verstärkte Team kam zu Beginn gut ins Spiel und konnte die ersten 15 Minuten bis zum 5:5 ausgeglichen gestalten. Danach zogen die Schwaikheimer, auch bedingt durch zwei Zeitstrafen unserer Jungs, mehr und mehr davon. Mit 7:15 ging es in die Pause.

In der zweiten Hälfte konnten wir dann zwar recht gut mithalten und das Spiel ausgeglichen gestalten, aber zu mehr als einem 22:30 reichte es letztlich dann doch nicht. Sehr positiv können wir herausstellen, dass sich wieder nahezu das gesamte Team in die Torschützenliste eingetragen hat.

Jetzt haben wir eine längere Spielpause vor uns, in der wir mit den Jungs arbeiten können, um wieder auf die Erfolgsspur zurück zu finden.

Es spielten: Lennart, Leon, Josua, Manuel, Julian, Maximilian B, Marius, Nikolas, Andre, Malte, Lukas

Bericht: Markus Pokorra

 

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann