Niederlage der Fr2 gegen Tabellenersten

Leider nicht viel zu holen gab es diesmal für die Fr2 beim Nachbarn SV Weinstadt. Zwischen den hochmotivierten Mannschaften gab es in den ersten Minuten einen offenen Schlagabtausch. Nach gespielten 9 min, beim Stand von 3:3, riss derFaden bei den SVR Mädels und durch eigene Fehler wurde der Gegner immer wieder zu Kontern eingeladen. Einzig der extrem gut aufgelegten Doro im Tor war es zu verdanken, dass die Mannschaft nicht in einen noch größeren Rückstand geriet. Nach 15 torlosen Minuten auf Seite der SVR , gelangen dem Team ausgerecht in Unterzahl 2. schön herausgespielte Tore. So ging man bei einem Spielstand von 15:6 in die Pause.

Die 2.Halbzeit zeigte dann ein besseres Spiel auf Seiten der SVR Mädels. Nun stand die Deckung deutlich besser und im Angriff wurden die Chancen besser verwertet, so dass der Gegner weitaus größer Mühe hatte zu Toren zu gelangen. Leider konnte die Mannschaft den Abstand aus der 1. Hälfte aber nicht veringern. So endete das Spiel mit 26.:17 verdient für den Tabellenersten.

Ein Dankeschön auch Cathi und Janina die uns wieder ausgeholfen haben.

  Autor des Artikels: Bernd Kuger /   Erstellt am: 15. November 2016