Oh du Fröhliche….

Na nach langer Spielpause erwarteten wir die Mädchen aus Schmiden/ Oeffingen zu unserem letzten Spiel vor Weihnachten bei uns in der Stegwiesenhalle.
Nachdem Larissa uns im Tor verletzungsbedingt ausgefallen ist, unterstützen uns fortan Melanie und Vivien aus der E-Jugend. Dafür möchten wir uns auch hier nochmals herzlich bedanken.
Das Spiel startete rasant, aber leider aus Sicht der Gegner und wir lagen schnell mit 3:6 zurück.
Doch nach der ersten Auszeit besannen sich die SVR-Mädels und kamen immer besser ins Spiel.
Die Abwehr stand sehr gut und nach Vorne wurde mit viel Druck gespielt.
Das Zusammenspiel funktionierte hervorragend, so dass wir mit 13:8 in die Halbzeitpause gehen konnten.
Dort wurden das Team von uns eingeschworen nicht nachzulassen und weiter so druckvoll zusammen zu spielen.
Auf die Mädchen war allesamt Verlass und sie bescherten uns , ihren Fans, den Eltern und vor allem sich selbst einen vorgezogenen 24:12, denn so endete das Spiel.
Die Stimmung nach dem Abpfiff war ausgelassen und fröhlich und der Jubel ausgelassen. Anschließend verbrachten wir noch ein paar weihnachtliche Stunden im Vereinsheim beim Essen.
Abschließend bleibt uns nur zu sagen: Wir wünschen Euch und Euren Familien besinnliche Festtage, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Eine Trainingspause wird es nicht geben, denn unser nächstes Spiel ist gleich am 9.1.2016 bei den Stuttgarter Kickers.

Eure Trainerinnen Anna und Bea

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann