Paukenschlag zum Rückrundenstart

Die weibliche C2 führt Mitmeisterfavorit, Lorch/ Waldhausen, einen Punktverlust zu.

Am Samstag Abend trafen die Mädels des SVR auf den voraussichtlichen Meister Lorch/ Waldhausen. Da wir das Hinspiel deutlich verloren hatten, wusste jeder, dass dieses Spiel alles andere als leicht wird. Doch dann kam es ganz anders…

Die Mädels starteten sehr gut in das Spiel. In der 1. Halbzeit glänzte die weib. C2 mit einer hervorragende Abwehr- und Torhüterleistung und somit gingen wir mit ein paar Toren Vorsprung in Führung. In der Halbzeit wurde die Aufgabe gegeben “Nicht nachlassen und noch mehr Gas geben!”

In der 2. Halbzeit knüpfte die Mannschaft bei der selben Leistung an, wie in der 1. Halbzeit. …und dann ging es los mit dem Krimi… Es viel ein Tor nach dem anderen, auf beide Seiten und keine Mannschaft konnte sich wirklich Absetzen. In den letzten Spielminuten wurde die Abwehr der Mädels immer aggressiver und im Angriff wurden fleißig Tore geschossen.

Doch dann kam der Schlusspfiff und das Spiel ging 18:18 aus! Die Mädels feierten dieses Spiel wie ein Sieg und der Gegner, wie eine Niederlage. KLASSE GEMACHT MÄDELS!!!! WIR SIND STOLZ AUF EUCH!!! Und ein großer Dank geht an unsere Fans, die uns lautstark unterstützt haben!!!

  Autor des Artikels: wiesner /   Erstellt am: 12. Januar 2015