Sarah Wachter beim DHB Lehrgang

Die DHB-Trainer Frank Hamann und Zuzanna Porvaznikova haben kurz vor Weihnachten für die Jugendnationalmannschaft der weiblichen Jugend der Jahrgänge 1998 und jünger noch einen Vier-Tages-Lehrgang angesetzt. Begleitet wird die Maßnahme von Montag bis Donnerstag, 14. bis 17. Dezember, im Leistungssportzentrum in Kienbaum unter anderem auch von Torwarttrainer Wieland Schmidt.

Im Blick haben Frank Hamann und Zuzanna Porvaznikova bei der Gestaltung des Lehrganges bereits die WM im Sommer 2016 in der Slowakei. Inhaltlich wollen die DHB-Trainer in Kienbaum weiter an den individuellen Fertigkeiten der Talente arbeiten.

Die DHB Trainer haben von der SV Remshalden Sarah Wachter eingeladen.

  Autor des Artikels: Jugendleitung /   Erstellt am: 14. Dezember 2015