Satz mit x…

SV Remshalden – TV Flein 29:31 (18:16)

Trotz gut besuchter Halle und Unterstützung scheitert die SVR erneut in heimischer Halle. Die Chance auf den zweiten Tabellenplatz hat man somit vergeben.
Die beiden Mannschaften starteten ausgeglichen, doch die Luckys konnten sich ab der 18. Minute absetzen. Teilweise gelang sogar einen sechs Tore Vorsprung.
Beim 18:16 wechselte man die Seiten.
Die Remshaldenerinnen bauten den Vorsprung erneut aus und somit stand es in der 40. Minute 24:18. Es sah bis kurz vor Schluss nach einem Heimsieg aus, allerdings gaben die Gäste noch einmal alles und konnten in der 56. Minute den Ausgleich erzielen und gewannen mit 29:31.
Bitter für die SVR nach so langer Führung das Spiel aus der Hand gegeben zu haben. Es fehlte in vielen Situationen an Cleverness und Geduld. Leider hatten die Luckys auch Pech mit ihrer Chancenverwertung.

Nun ist es sehr wichtig kommenden Sonntag erneut in heimischer Halle endlich wieder einen Sieg einzufahren. Allerdings ist der Gegner kein anderer als der aktuelle Tabellenführer Lorch/ Waldhausen.
Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Stegwiesenhalle.

  Autor des Artikels: Frauen 1 /   Erstellt am: 21. März 2017