Schon wieder ohne Punkte

Leider konnten die Frauen 2 auch dieses Wochenende keinen Punkt mit nach Hause nehmen und stehen nun mit 2:10 Punkten auf Platz 7.

Die SVR-Mädels starteten sicher in die erste Halbzeit und konnten gut mit den Gegnerinnen mithalten, sodass man mit einem Spielstand von 14:14 in die Kabine ging.

Wie die vergangenen Spiele bereits so oft wurde der Beginn der zweiten Halbzeit verschlafen und war geprägt von vielen technischen Fehlern und Fehlwürfen. Somit konnten die Schorndorferinnen auf einen 6-Tore-Vorsprung (22:16) davonziehen. Leider konnte der Abstand nicht mehr eingeholt werden, sodass die Spieltafel am Ende einen Spielstand von 27:23 anzeigte.

Die Frauen 2 der SVR stecken den Kopf jedoch nicht in den Sand, sondern sind optimistisch, sich in den nächsten Spielen wichtige Punkte zu sichern.

Am kommenden Sonntag um 13.30 Uhr treten die Mädels vor heimischer Kulisse gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Schmieden/Öffingen an. Über zahlreiche Unterstützung auf der Tribüne würden die Remshaldenerinnen sich freuen!

Es spielten:
J.Gauß, M.Kraiser; J. Xander (3/1), C. Schubert (4), J. Lösch, M. De Bellis, C. Pankratz (3), E. Frey (1), K. Schönleber (1/1), Y. Scherb (1), L. Nagler (8/1), A. Kästle (2)

Geschrieben von E.Frey

  Autor des Artikels: Karin Auracher /   Erstellt am: 14. November 2022