Sieg beim Heimspieltag

Am 29.01.17 sind wir gegen die SG Weinstadt 3 angetreten und haben mit viel Spaß sowohl beim Handball als auch beim Funino gewonnen und konnten sogar auch in der Koordination mehr Punkte erzielen als unsere gegnerische Mannschaft. Unsere Trainer waren sehr zufrieden mit uns, weil wir uns nun viel besser konzentrieren können und auch in der Manndeckung gute Fortschritte erzielt haben. Wenn wir uns ordentlich freilaufen, kommen die Pässe auch meist bei unserem Mitspieler an, so dass wir einige freie Torwürfe hatten. Inzwischen sind wir auch gute Teamplayer und schauen darauf, dass fast alle Spieler die Möglichkeit haben, ein Tor zu werfen. Dies ist im Handball aufgrund des Multiplikators natürlich besonders wichtig.

Auch in der Koordination konnten wir oft die Höchstpunktzahl erreichen, an den Gesamtsieger der Koordination kamen wir aber leider wegen zwei Punkten nicht heran. Neil landete jedoch mit anderen Spielern auf einem guten 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch! Aber auch die anderen haben sich gut geschlagen! Jungs, ihr seid echt spitze gewesen!

Vielen Dank auch nochmals allen Eltern, die an diesem Spieltag vorbildlich ihren Dienst verrichtet und teilweise sogar zu fast unchristlicher Zeit beim Aufbau geholfen haben. Vielen Dank auch an Bettina, die noch eine Fuhre Brötchen orderte, und somit alle hungrigen Kinder gerettet hat und natürlich auch ein herzliches Dankeschön an Frank, der die gesamte Zeit über am Zeitnehmertisch saß, die Spielbögen mit auswertete und die Halle nicht nur mit seiner Stimme erfreute 🙂 Ihr alle seid eine echt tolle Stütze!!

Mit von der Partie waren:

Jannik Pfaue, Ben Kohl, Mika Gewiese, Timo Hintze, Philipp Nast, Neil Hermann, Joel Ellwanger, Jannis Liebold, Maximilian Buchmeiser und Leon Harner.

  Autor des Artikels: Sabine Kussinger /   Erstellt am: 30. Januar 2017