Siegesserie der Männer 1 hält an!

SV Remshalden vs. SG Weinstadt 2 33:23 (16:13)

Nach einer fokussierten und motivierten Trainingswoche empfing die SV Remshalden die Reserve der SG Weinstadt zum Derby in der Stegwiesenhalle.

Das Spiel startete eher durchwachsen und die SV Remshalden konnte sich die ersten 20 Minuten des Spiels nicht wirklich absetzen, da die SG Weinstadt immer auf höchstens drei Tore dranbleiben und in der 13. Minute sogar einmal zum 6:6 ausgleichen konnte. So ging es die erste Halbzeit hin und her ohne dass sich eine Mannschaft klar absetzen konnte. Beim Stand von 16:13 wurden die Seiten gewechselt.

In der Pause wurde noch an ein paar Stellschrauben gedreht um vollmotiviert in die zweite Halbzeit zu starten und die zwei Punkte in Remshalden zu behalten.

Gleich zu Beginn von Durchgang zwei brachte Daniel Staiger die SV Remshalden mit seinem Treffer zum 17:13 in Führung. In den darauffolgenden 15 Minuten konnte sogar auf eine zehn Tore Führung erhöht werden. Im weiteren Spielverlauf konnte die SG Weinstadt den Rückstand nicht mehr aufholen und die SV Remshalden verwaltete den Vorsprung souverän bis zum Endstand von 33:23.

Am Schluss steht ein wichtiger und auch in der Höhe verdienter Heimsieg auf der Anzeigetafel und weitere zwei Punkte wandern auf das Punktekonto nach Remshalden. Damit kann sich die SV Remshaldenan der Tabellenspitze weiter absetzen.

Am kommenden Wochenende Treffen die Jungs von Trainer Engelbert Eisenbeil am 03.12. um 20 Uhr auswärts auf den TV Treffelhausen.

  Autor des Artikels: Männer 1 /   Erstellt am: 28. November 2022