Souveräner Erfolg der WJC in der HVW Quali!

Bislang hatte man sich souverän und ohne Niederlage in den Bezirksquali’s präsentiert und somit wollten wir die Chance nutzen in der ersten HVW Quali eine direkte Qualifikation für die Verbandsklassen im Herbst zu erhalten.

Im ersten Spiel des Tages ging es gegen die sehr stark eingeschätzte Mannschaft aus Rottweil an den Start. Ein schneller 2:0 Rückstand schien dies zu bestätigen. Aber unsere Mädels waren aber hellwach, ließen sich durch den Rückstand nicht verunsichern und glichen sehr schnell zum 2:2 aus. Eine super aggressiv kämpfende Deckung mit starken Torhüterinnen lies ab diesem Zeitpunkt Rottweil verzweifeln und so bauten wir die Führung immer weiter aus. Durch einige sehenswerte Treffer und gutes Kombinationsspiel gewannen wir verdient 14:8!

Nach einstündiger Pause waren im zweiten Spiel gegen Herrenberg einige Mängel zu erkennen. Viele Ballverluste und Fehlwürfe waren die Konsequenz aus Müdigkeit und Konzentrationsschwächen oder vielleicht glaubte man auch, das Spiel war schon gewonnen? Herrenberg kämpfte mit einer starken Abwehr gegen eine Niederlage, aber unsere C-Jugend Mädels waren an diesem Tag zu stark und kamen letztendlich zu einem verdienten 10:4 Sieg.

Gleich darauf im letzten des Tages trafen wir auf die Mädels der JSG Neckar-Kocher. Hoch konzentriert fanden wir schnell ins Spiel und siegten ungefährdet mit 20:7. Somit haben wir das Ziel ungeschlagen durch die Quali zu kommen erreicht. Alle Spielerinnen kamen zum Einsatz und fanden auch auf verschiedenen Positionen immer wieder Lücken in den gegnerischen Abwehrreihen und konnten sich erfolgreich in die Torschützenliste eintragen!

Vielen Dank an unsere Fans und vor allem auch ein Dankeschön an alle Helfer für Bewirtung, Kuchen, Zeitnehmer und Kamera und dem tollen Engagement von Sonja. Nun geht es los mit der Vorbereitung auf die neue Saiaon, mit kleinen Pausen zwischendurch. Natürlich wird der Spaß wird bei Beachturnieren auch nicht zu kurz kommen.

Es spielten: Sywen Schmidt, Malena Bauer (beide im Tor), Chiara Scherer, Emmelie Beitlich
Kiara Nagler, Leonie Nagler, Luna Passon, Alicia Kohnle, Milena Heim, Lara Beilschmied, Sina Rossmann, Leonie Reuter

Die Trainer

  Autor des Artikels: wiesner /   Erstellt am: 15. Juni 2015