Spenden für den Ditzinger Lebenslauf erlaufen

Wie bereits berichtet, werden die aktiven Mannschaften der Handballabteilung am Ditzinger Lebenslauf teilnehmen, welcher vom 21.04. bis zum 02.05.2021 stattfindet. Dieser Lauf wird jedes Jahr für die bis zu 8.000 Patienten mit Mukoviszidose in Deutschland veranstaltet. Insbesondere für Luiz Henseling, aus unserer Abteilung, soll diese sportliche Herausforderung gemeistert werden. Im Interview erzählt Luiz von seiner Krankheit und dem Spendenlauf. Weitergehende Informationen gibt es zudem unter www.ditzinger-lebenslauf.de.

Auch Sie möchten sich beteiligen und spenden? Für die Sponsoren gibt es die Möglichkeit entweder eine fixe Summe oder einen bestimmten Betrag für jeden gelaufenen Kilometer zu spenden. Das kann beispielsweise für die zurückgelegten Kilometer einer einzelnen Person, einer Mannschaft oder für alle Kilometer der gesamten Handballabteilung zusammen sein. Die gelaufenen Kilometer der gesamten Abteilung werden am Ende des Zeitraums im Mitteilungsblatt und hier auf der Homepage veröffentlicht.

Spenden können mit dem Verwendungszweck “Ditzinger Lebenslauf Remshalden Handball“ auf das Spendenkonto DE 75 6045 0050 0006 0232 70 (Kontoinhaber: Mukoviszidose e.V., Regionalgruppe LB-HN, BIC: SOLADES1LBG, Kreissparkasse Ludwigsburg) überwiesen werden. Unter Angabe der Adresse bekommt man zudem eine Spendenbescheinigung ausgestellt und zugesendet.

Für die teilnehmenden Läuferinnen und Läufer heißt es jetzt schon mal fleißig auf Sponsoren-Suche zu gehen, damit wir so viel wie möglich zusammen bekommen.

Gerne können Sie sich bei Fragen auch an presse@sv-remshalden-handball.de wenden.

  Autor des Artikels: Presse /   Erstellt am: 7. April 2021