Sport-Spiel-Spaß – Sommerfest war ein toller Erfolg!

Bounceball, Flagball, Tchoukball, Frisbee, Tug of War, Dizzy-Goal – was wohl auf die über 50 Teilnehmer der aktiven Frauen und Männer der Handballabteilung zukommen wird? Diese Frage blieb auch noch nach der Auslosung der 8 gemischten Teams und der Bekanntgabe der Spiele für viele Sportler unbeantwortet. Jedoch war den Handballern bereits bei den ersten nicht alltäglichen Mannschaftsspielen der Spaß deutlich anzusehen und der sportliche Ehrgeiz nahm an Fahrt auf. Bereits nach kürzester Zeit forderten die Spieler bei schwülwarmen Temperaturen die erste Pause ein. 40 Vorrundenspiele und zwei spannende Flagball(Rugby)-Halbfinals ermittelten die Teilnehmer des Finales, das dann ganz im Zeichen der anstehenden Fußball-EM im “Soccer” ausgespielt wurde. Über Verlängerung und 7-m-Penalty konnte das “German”-Team gegenüber dem “Sushi”-Team dank dem grandios versenkten Strafstoß von Julia (kein Wunder bei den Genen – war doch der Vater der berüchtigtste Rems-Murr-Knipser der 80er Jahre) knapp die Oberhand behalten. Der Spaß stand bei allen Teilnehmern im Vordergrund und dank der guten Organisation der Männer 4 und der Unterstützung des Orgateams, das für das leibliche Wohl bestens gesorgt hatte, wird dies mit Sicherheit nicht das letzte Sommerfest der Handballer dieser Art gewesen sein.

seilziehen weitere Bilder siehe SVR FB -> hier

DSC09240 DSC09540 DSC09756

DSC09447 DSC09801 DSC09166

Fridger Koltermann

  Autor des Artikels: Thomas Weisshar /   Erstellt am: 7. Juni 2016