Starke Abwehr – Erfolgreiche Quali

“Jungs, die Abwehr muss stehen, wir spielen aus einer stabilen Abwehr”. Das war einer der ersten Sätze des Trainerteams um Markus und Felix, als wir uns zur neuen Saison im komplett neuen mC2-Team aufgestellt hatten.

Und das konnte unsere Mannschaft dann in der Quali auch gleich unter Beweis stellen. Mit zwei souveränen Siegen ist die Quali zur Bezirksklasse geschafft. Garant dafür war in erster Linie eine richtig starke Abwehrleistung.

Das erste Spiel gegen HBI Weilimdorf/Feuerbach 2 konnten wir klar mit 10:1 für uns entscheiden. Bei nur einem Gegentor per 7m machten die Jungs hinten dicht und konnten vorne einige gute Aktionen abschließen.
Beim zweiten Spiel gegen MTV Stuttgart 1 waren wir dann auch körperlich etwas mehr gefordert, zeigten aber guten Biss und Konseqenz. Dazu eine Top-Leistung von Paul im Tor und ein sicherer Ben vom Kreis brachten einen klaren 8:4 Sieg. Nur 5 Gegentore in 40 Minuten – das Ergebnis passt. Damit waren auch die Jungs, die Trainer und die mitgereisten Fans zufrieden. Dennoch haben wir auch noch etliche technische Baustellen gesehen und gute Ansätze, die wir nun im Training aufgreifen können.

Es macht aber riesig Spaß zu sehen, dass das komplett neu aufgestellte Team sehr gut harmoniert, eine tolle Stimmung in der Mannschaft ist und wir in der Breite sehr ausgeglichen aufgestellt sind. Auf eine erfolgreiche Saison in der Bezirksklasse!

Es spielten:
Paul I., Finn, Jakob, Paul W., Paul S., Tim, Manuel, Jorgo, Ben, David, Benni, Levi

 

Bericht: Markus Pokorra

 

 

  Autor des Artikels: Birgit Koltermann /   Erstellt am: 25. Juni 2017