Thomas Weisshar Beachturnier powered by friends from IBM

Die SVR kann am Wochenende vom 24.07. – 25.07.2021 das erste mannschaftsübergreifende Turnier seit Beginn der Pandemie stattfinden lassen. 
Unter einigen Auflagen und einem sehr gut ausgearbeiteten Hygienekonzept ist es der SVR möglich, ein internes Beachturnier zu organisieren.

Das Organisationsteam, bestehend aus allen teilnehmenden Mannschaften, stellt ein 2-tägiges Turnier zur Stärkung des Vereinsgedankens auf die Beine.

Am Samstag, den 24.07.21 treffen sich die aktiven Mannschaften. Das gemeinsame Miteinander steht hier im Fokus. Weder Playerpartys noch andere mannschaftsübergreifende Unternehmungen konnten bislang stattfinden. Daher möchten wir hier einen Turniermodus schaffen, der alle Mannschaften miteinander vereint. Durch gemischte Mannschaften und einen organisierten Ablauf wird der Tag ein großartiges Highlight für alle teilnehmenden Spieler/innen.

Der Sonntag, 25.07.21, wird ausschließlich für die Jugendmannschaften stattfinden.

Allen voran war es Thommy Weisshar, der als Trainer und Organisator, insbesondere in der Handballjugend, sein großes Engagement für den Handballsport aufbrachte.

Seinem Arb

Seinen Freunden und Kollegen der IBM ist dies bewusst und möchten diese Jugendarbeit der SV Remshalden in Gedenken an Thommy unterstützen.
Deshalb hat sich der Verein, gemeinsam mit den friends der IBM, dafür entschieden, ein Gedächtnisturnier für ihn zu veranstalten.  

Das Beachturnier unter dem Namen „Thomas Weisshar Beachturnier powered by friends from IBM“ soll der Jugend das zurückgeben, was während der Hochzeit der Pandemie nicht zustande kommen konnte.

Spaß, Leidenschaft und das gemeinsame Miteinander waren Thommy immer schon wichtig.

Und so soll es sein. Die Jugendspieler werden diesen Tag genießen und mit Sicherheit begeistert sein.

Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten wird das Turnier an beiden Tagen ohne Zuschauer ausgetragen. 

  Autor des Artikels: Svenja Melzer /   Erstellt am: 19. Juli 2021