† Thomas Weisshar


Er hatte so viele Visionen und
wollte noch so viel vorantreiben.


Mit tiefer Bestürzung müssen wir von unserem Handballkameraden
Thomas Weisshar Abschied nehmen.
Viel zu früh wurde er aus unserer Mitte gerissen.

Thommy hinterlässt bei uns eine unglaublich große Lücke als Freund,
Handballer, Trainer und Organisator. Sein großes Engagement für den Handballsport,
vor allem für die Handballjugend, war vorbildlich und außergewöhnlich.

In Gedanken wird er immer in unserer Mitte bleiben.
Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

  Autor des Artikels: Robert Schönleber /   Erstellt am: 5. Mai 2021